Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Videoüberwachung und Sicherheit(sgefühl)

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, Carl von Ossietzky Universität O... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit längerer Zeit steht die Diskussion um innere Sicherheit im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Zunehmend fordert die Bevölkerung mehr Sicherheit und Schutz. Dabei sind Institutionen wie die Polizei und private Sicherheitsdienste bemüht diesem Wunsch gerecht zu werden. Als ein geeignetes Mittel zur Umsetzung dieser Forderung, wird die Videoüberwachung ge-sehen. An Kriminalitätspunkten im öffentlichen Raum, soll sie die Ausführung der Polizeiar-beit im Rahmen der Kriminalitätsprävention und Strafverfolgung wirksam unterstützen. Die Kriminalitätsbekämpfung hat also in den letzten Jahren Zuwachs bekommen. Die Video-überwachung erhielt einen großen Stellenwert bei der Aufklärung und Gefahrenabwehr. Vor allem in Großbritannien ist die Videoüberwachung, oder wie man es dort bezeichnet "CCTV", stark vorangeschritten. Hier wird, wie in keinem anderen Land, sehr intensiv mit der neuen Technik gearbeitet. Das führt dazu, dass ein ganz neuer Markt für Überwachungstechnik entstanden ist. Allerdings gerät die Videoüberwachung immer mehr in eine zwiespältige Diskussion. Auf der einen Seite werden von staatlicher Seite her Maßnahmen für die Überwachung gefördert, auf der anderen Seite gibt es starke Proteste seitens der Öffentlichkeit. Die vorliegende Arbeit soll einen Überblick über die Videoüberwachung und ihre Auswirkun-gen im Bezug auf das Sicherheitsgefühl geben. Dabei wird zunächst das Sicherheits- bzw. Unsicherheitsgefühl definiert (2) und ein Überblick über CCTV allgemein (3) gegeben. Dem folgend wird der eigentliche Grund der Videoüberwachung darlegt (4). Im Anschluss daran wird Die Wirkung von Kameras auf die Bevölkerung und die damit zusammenhängenden Faktoren erläutert (5). Abschließend werden der jetzige Stand der Technik erläutert und ver-schiedene Aspekte im Hinblick auf die Umsetzung von Videoüberwachung in der Praxis be-handelt (6 und 7).

Produktinformationen

Titel: Videoüberwachung und Sicherheit(sgefühl)
Autor:
EAN: 9783640117017
ISBN: 978-3-640-11701-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Lebensdeutung
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T6mm
Jahr: 2008
Auflage: 3. Auflage