Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Analyse der Auswirkungen von Strukturanpassungsmaßnahmen des IWF in Südkorea während der Asienkrise unter besonderer Berücksichtigung der Unternehmensform des Chaebol

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,0, Staatliche Berufliche Oberschule M... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,0, Staatliche Berufliche Oberschule München (FOS/BOS), Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zuge dieser Arbeit soll die 1997 über Südkorea hereinbrechende Finanzkrise zusammen mit der damit verbundenen Rettungsaktion des Internationalen Währungsfonds dargestellt und analysiert werden. Im Mittelpunkt stehen die zur Überwindung der Krise durchgeführten Reformen und deren Auswirkungen auf die koreanische Wirtschaft und Gesellschaft, unter besonderer Berücksichtigung der in Südkorea vorherrschenden Unternehmensform des Chaebol. Dazu wird in den ersten beiden Kapiteln einen kurze Einführung in die wirtschaftlichen Verhältnisse Koreas gegeben, um den Ursprung aber auch die Überwindung der Krise, die in Kapitel 3 dargestellt werden, besser nachvollziehen zu können. In Kapitel 4 wird gezeigt, wie Krise und Reformen die Unternehmenswelt der Chaebol verändert haben. Außerdem wird angestrebt, dem Leser kleine Einblicke in die koreanische Gesellschaft geben zu können, in eine Nation, die sich seit Ende des Koreakrieges mehr und mehr durch ihre wirtschaftliche Leistung definiert.

Klappentext

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Staatliche Berufliche Oberschule München (FOS/BOS), Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zuge dieser Arbeit soll die 1997 über Südkorea hereinbrechende Finanzkrise zusammen mit der damit verbundenen Rettungsaktion des Internationalen Währungsfonds dargestellt und analysiert werden. Im Mittelpunkt stehen die zur Überwindung der Krise durchgeführten Reformen und deren Auswirkungen auf die koreanische Wirtschaft und Gesellschaft, unter besonderer Berücksichtigung der in Südkorea vorherrschenden Unternehmensform des Chaebol. Dazu wird in den ersten beiden Kapiteln einen kurze Einführung in die wirtschaftlichen Verhältnisse Koreas gegeben, um den Ursprung aber auch die Überwindung der Krise, die in Kapitel 3 dargestellt werden, besser nachvollziehen zu können. In Kapitel 4 wird gezeigt, wie Krise und Reformen die Unternehmenswelt der Chaebol verändert haben. Außerdem wird angestrebt, dem Leser kleine Einblicke in die koreanische Gesellschaft geben zu können, in eine Nation, die sich seit Ende des Koreakrieges mehr und mehr durch ihre wirtschaftliche Leistung definiert.

Produktinformationen

Titel: Analyse der Auswirkungen von Strukturanpassungsmaßnahmen des IWF in Südkorea während der Asienkrise unter besonderer Berücksichtigung der Unternehmensform des Chaebol
Autor:
EAN: 9783656110897
ISBN: 978-3-656-11089-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 72g
Größe: H219mm x B149mm x T3mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.