Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Georg Elser. Beweggründe zum Widerstand

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 12, , Sprache: ... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 12, , Sprache: Deutsch, Abstract: Am 8. November 1939 detonierte die von Georg Elser selbst gebaute Bombe um 21.20 Uhr im Bürgerbräukeller in München. Sie tötete sieben Menschen und verletzte mehr als 60 Weitere, wovon einer später seinen Verletzungen erlag. Doch einen Mann traf es nicht, den Mann, der der Grund für das Attentat war - Adolf Hitler. Elser bemerkte schon früh, dass durch die Herrschaft Hitlers Deutschland immer weiter in einen Krieg gerät. Um das zu verhindern, baute er eine Bombe. Er wollte ein Menschenleben für das von Millionen opfern.

Produktinformationen

Titel: Georg Elser. Beweggründe zum Widerstand
Autor:
EAN: 9783668712751
ISBN: 978-3-668-71275-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2018