Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Werden, trotz Scheitern des Neuen Marktes, in Deutschland auch zukünftig Private-Equity-Finanzierungen durchgeführt?

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 2.0, Technische Universität Dortmund (WISO), ... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 2.0, Technische Universität Dortmund (WISO), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die Auswirkungen des Scheiterns des Neuen Marktes auf Private Equity-Finanzierungen in Deutschland zu untersuchen. Das weiterhin durch Private Equity finanzierte Unternehmen an der Börse desinvestiert werden, zeigt das Beispiel der Wincor Nixdorf AG, die im Mai 2004 ihr IPO durchführte. Damit gehörte sie zu den ersten Unternehmen die seit langer Zeit in Deutschland den Schritt an die Börse wagen. Wie wichtig ein Börsengang für ein Private Equity-finanziertes Unternehmen ist und welche Alternativeb es gibt soll nach einer kurzen Einführung in das Private Equity und den Neuen Markt erläutert werden. Anschließend wird die Situation am deutschen Beteiligungsmarkt ohne den Neuen Markt untersucht, Alternativen analysiert und abschließend eine Prognose für die Zukunft gestellt.

Produktinformationen

Titel: Werden, trotz Scheitern des Neuen Marktes, in Deutschland auch zukünftig Private-Equity-Finanzierungen durchgeführt?
Autor:
EAN: 9783638771986
ISBN: 978-3-638-77198-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Auflage.