Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hybrid Hamas? Zwischen Terrorismus und sozialer Fürsorge

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 2,0,... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 2,0, Universität Regensburg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Übung Terrorismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Januar 2006 übernahm die Hamas, eine von westlichen Regierungen als "terroristisch" deklarierte Organisation, nach demokratischen Wahlen die Regierungsverantwortung in den besetzten palästinensischen Gebieten. Die Islamische Widerstandsbewegung/Hamas wurde während der ersten palästinensischen intifadah in den besetzten Gebieten gegründet und entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit zur einflussreichsten palästinensisch-islamistischen Organisation. Die Hamas setzt politische Gewalt sowohl gegen Israel als auch gegen ihren politischen Hauptrivalen, die säkular-nationalistische Fatah, ein. Sich selbst als legitime Widerstandsbewegung verstehend, wird sie in der westlichen Öffentlichkeit größtenteils als islamistisch-terroristische Gruppe, die den Staat Israel vernichten und an dessen Stelle einen Gottesstaat errichten möchte, wahrgenommen. Eine einseitig ihren Gewalteinsatz und ihre aggressive Rhetorik bezogene Betrachtung der Hamas verhindert jedoch einen differenzierten Blick auf eine Organisation, die neben dem Kampf gegen die israelische Besatzung auch umfangreiche soziale Dienste für die palästinensische Gesellschaft bereitstellt. Was ist die Islamische Widerstandsbewegung, welche Ideologie und Politik verfolgt sie? In der folgenden Arbeit soll eine theoretische Einordnung der Hamas anhand des Dreierschemas der Terrorismus-Forschung vorgenommen werden. Besonders Augenmerk soll dabei auf die Verbindung von terroristischen Aktivitäten und einem weitreichenden Netz sozialer Fürsorge gelegt werden. Dazu wird zunächst der Begriff des Terrorismus geklärt, um anschließend den theoretischen Rahmen - das Dreierschema sozialrevolutionärer, ethnisch-separatistischer und re

Produktinformationen

Titel: Hybrid Hamas? Zwischen Terrorismus und sozialer Fürsorge
Autor:
EAN: 9783640985043
ISBN: 978-3-640-98504-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 58g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.