Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Zielvereinbarung als Instrument der Unternehmenssteuerung

  • Kartonierter Einband
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ziel dieses Buches ist die Darstellung der Zielentwicklung und vereinbarung sowie notwendiger Faktoren, die eine erfolgreiche Umse... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ziel dieses Buches ist die Darstellung der Zielentwicklung und vereinbarung sowie notwendiger Faktoren, die eine erfolgreiche Umsetzung von Ziel ver ein barungssystemen ermöglichen. Die Autorin stellt den Nutzen für alle Be tei lig ten als auch mögliche Bedenken dar, wobei sie explizit auf die ver hal tens psy chologische Sicht eingeht. Des Weiteren zeigt Dörte Cermak auf, wie Ziele de finiert sowie Zielvereinbarungs-, Meilenstein- und Zielüberprüfungsgespräche erfolgsversprechend geführt werden. Die Autorin analysiert Rah men be din gungen für die Einführung von Zielvereinbarungssystemen, das Ba lance pro blem zwischen den Führungsstilen wird beleuchtet. Sie stellt unter Ein be zieh ung der Qualifikationsmaßnahmen die verschiedenen Anforderungen an Füh rungskräfte und Mitarbeiter dar. Dargestellt wird das Ergebnis der durch ge führten empirischen Untersuchung, explizit mit der Methodik und Durch füh rung der Befragung sowie einer anschließenden detaillierten Er geb nis be wer tung. Resümierend lässt die Interpretation der Ergebnisse der Erhebung einen Vergleich zum theoretischen Teil zu und gibt somit Aufschluss über die Art und Weise der Anwendung von Zielvereinbarungen. Dieses Buch wendet sich an alle Manager, Führungskräfte sowie Interessierte bezüglich der vorgegebenen Thematik.

Autorentext

Diplom-Betriebswirtin (FH).Studium der Rechtswissenschaftenan der Universität "Viadrina" Frankfurt/OderStudium der Wirtschaftswissenschaftenmit den Schwerpunkten Personalmanagement, Organisation und Controlling an der FH "Lausitz".



Klappentext

Ziel dieses Buches ist die Darstellung der Zielentwicklung und -vereinbarung sowie notwendiger Faktoren, die eine erfolgreiche Umsetzung von Ziel­ver­ein­barungssystemen ermöglichen. Die Autorin stellt den Nutzen für alle Be­tei­lig­ten als auch mögliche Bedenken dar, wobei sie explizit auf die ver­hal­tens­psy­chologische Sicht eingeht. Des Weiteren zeigt Dörte Cermak auf, wie Ziele de­finiert sowie Zielvereinbarungs-, Meilenstein- und Zielüberprüfungsgespräche erfolgsversprechend geführt werden. Die Autorin analysiert Rah­men­be­din­gungen für die Einführung von Zielvereinbarungssystemen, das Ba­lance­pro­blem zwischen den Führungsstilen wird beleuchtet. Sie stellt unter Ein­be­zieh­ung der Qualifikationsmaßnahmen die verschiedenen Anforderungen an Füh­rungskräfte und Mitarbeiter dar. Dargestellt wird das Ergebnis der durch­ge­führten empirischen Untersuchung, explizit mit der Methodik und Durch­füh­rung der Befragung sowie einer anschließenden detaillierten Er­geb­nis­be­wer­tung. Resümierend lässt die Interpretation der Ergebnisse der Erhebung einen Vergleich zum theoretischen Teil zu und gibt somit Aufschluss über die Art und Weise der Anwendung von Zielvereinbarungen. Dieses Buch wendet sich an alle Manager, Führungskräfte sowie Interessierte bezüglich der vorgegebenen Thematik.

Produktinformationen

Titel: Die Zielvereinbarung als Instrument der Unternehmenssteuerung
Untertitel: Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung
Autor:
EAN: 9783639391572
ISBN: 978-3-639-39157-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 269g
Größe: H221mm x B152mm x T15mm
Jahr: 2013
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen