Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Do or Die

Glanz und Elend des Menschen stehen im Blickpunkt, zugleich auch Tradition und Erneuerung des Menschenbildes. Bedeutende Fotografe... Weiterlesen
Fester Einband, 160 Seiten  Weitere Informationen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Glanz und Elend des Menschen stehen im Blickpunkt, zugleich auch Tradition und Erneuerung des Menschenbildes. Bedeutende Fotografen des 20. und 21. Jahrhunderts treten in einen oft verblüffenden Dialog mit Meistern der europäischen Malerei vom Spätmittelalter bis zum 19. Jahrhundert.

Wohl und Wehe der Gattung Mensch bilden das Grundthema der Foto-Sammlung Teutloff. Ausstellung und Buch konfrontieren herausragende Fotografien des 20. und 21. Jahrhunderts mit Menschenbildern der europäischen Malerei von 1400 bis 1900. In präzisen Dialogen treffen etwa Nan Goldin auf François Boucher und Jürgen Klauke auf Tizian. Dabei zeigen sich einerseits Konstanten der "condition humaine" und des menschlichen Selbstbildes, wie Glück und Leid, Zuversicht und Zweifel. Andererseits wird erkennbar, wie Bildformeln der Alten Meister bis in die Gegenwart fortwirken, ja von der Fotografie bisweilen sogar bewusst zitiert werden. Im Gegenzug fallen umso stärker jene formalen und inhaltlichen Traditionsbrüche ins Auge, die bestimmte Foto-Arbeiten der Sammlung Teutloff auf teils schockierende Weise kennzeichnen. Sie legen eine Spur zu existenziellen Themen wie "Körperbewußtsein" oder "sexuelle Identität". Der zweisprachige Band enthält unter anderem ein Interview mit Lutz Teutloff, einen Essay von Bazon Brock und biographische Künstlerinformationen. Die fulminante Bildstrecke macht ihn zu einer transportablen Ausstellung.

Autorentext
Andreas Blühm ist Direktor des Wallraf-Richartz-Museum/Fondation Corbaud in Köln.

Zusammenfassung
The glamour and misery of mankind are at the heart of this book, but it also addresses the tradition and the renewal of the human image. Significant photographers of the 20th and 21st centuries engage in a sometimes surprising dialogue with Masters of European painting from the late Middle Ages to the 19th century.

Produktinformationen

Titel: Do or Die
Untertitel: Auf Leben und Tod · The Human Condition in Painting and Photography; Teutloff meets Wallraf
Editor: Blühm, Andreas Krischel, Roland
EAN: 9783777432618
ISBN: 978-3-7774-3261-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Thames and Hudson
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 160
Veröffentlichung: 29.05.2013
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen