Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Peter und Alexej

  • Kartonierter Einband
  • 544 Seiten
Im Zentrum dieses 1905 in Sankt Petersburg veröffentlichten Romans des russischen Autors Dmitri Mereschkowski steht eine dramatisc... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Im Zentrum dieses 1905 in Sankt Petersburg veröffentlichten Romans des russischen Autors Dmitri Mereschkowski steht eine dramatische Episode aus dem Leben von Zar Peter dem Großen. Dessen Sohn und Thronfolger Alexej lehnte die Reformen seinen Vaters ab und flüchtete schließlich aus Russland. Zar Peter ließ ihn zurückbringen, foltern und schließlich wegen Hochverrats zum Tode verurteilen. Unmittelbar vor der Hinrichtung starb Alexej, vermutlich an den Folgen der Folter.

Autorentext
Dmitri Mereschkowski, 1865 in St. Petersburg geboren, gilt als einer der wichtigsten Vertreter des Russischen Symbolismus. Bekannt wurde er durch eine Reihe historischer Romane und Novellen. Neunmal war Mereschkowski für den Literaturnobelpreis nominiert. Er starb 1941 in Paris.

Klappentext

Im Zentrum dieses 1905 in Sankt Petersburg veröffentlichten Romans des russischen Autors Dmitri Mereschkowski steht eine dramatische Episode aus dem Leben von Zar Peter dem Großen. Dessen Sohn und Thronfolger Alexej lehnte die Reformen seinen Vaters ab und flüchtete schließlich aus Russland. Zar Peter ließ ihn zurückbringen, foltern und schließlich wegen Hochverrats zum Tode verurteilen. Unmittelbar vor der Hinrichtung starb Alexej, vermutlich an den Folgen der Folter.

Produktinformationen

Titel: Peter und Alexej
Autor:
EAN: 9783954554478
ISBN: 978-3-95455-447-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: dearbooks
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 544
Gewicht: 778g
Größe: H210mm x B148mm x T35mm
Jahr: 2013
Auflage: Nachdr.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen