Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der tägliche Wahnsinn der Selbstzerstörungs-Mechanismen

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor spiegelt seine Romanfigur bis zum Exzeß, bis zur Selbstaufgabe, bis zum Ekel. Was sie auch macht, es hat alles irgendwi... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Der Autor spiegelt seine Romanfigur bis zum Exzeß, bis zur Selbstaufgabe, bis zum Ekel. Was sie auch macht, es hat alles irgendwie Stellvertreterfunktion: die Scheidung, die er bis zum Überdruß reflektiert, seine Suff-Exzesse, seine Veitstänze um das eigene Ich, das sich in unserer Zeit nicht mehr verständlich zu machen vermag. Und diese Grundangst einer ganzen Generation, geben Sie es ruhig zu: Sie ist verdammt berechtigt. Dizzy Man, geboren am 05.12.1962 in West Berlin, war intuitiv, jung, verzweifelt und restlos narzißtisch. Seine Ausbruchs- und Aussteigeversuche endeten vor 14 Jahren am Mittelmeer.

Produktinformationen

Titel: Der tägliche Wahnsinn der Selbstzerstörungs-Mechanismen
Untertitel: Eine Erzählung vom Verlassen und Verlassenwerden
Autor:
EAN: 9783830108610
ISBN: 978-3-8301-0861-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: R.G.Fischer Verlag GmbH
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 80g
Größe: H211mm x B142mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.10.2005
Jahr: 2005

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel