Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Diversität - Differenz - Dialogizität

  • Fester Einband
  • 457 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Religiöse Vielfalt mitsamt ihren destruktiven und bereichernden Elementen gehört weltweit mehr denn je zur Signatur der Lebenswelt... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Religiöse Vielfalt mitsamt ihren destruktiven und bereichernden Elementen gehört weltweit mehr denn je zur Signatur der Lebenswelt gegenwärtiger Gesellschaften. Interreligiöse Kommunikation ist daher ein dialogischer Imperativ, von dem die friedliche Koexistenz religiöser Gemeinschaften in der jeweiligen Gesellschaft oder ganzer benachbarter Kulturen abhängt. Im Zentrum des Bandes steht die - im Zusammenspiel theologischer, religionswissenschaftlicher und -philosophischer, soziologischer sowie erziehungs- und medienwissenschaftlicher Perspektiven zu führende - Auseinandersetzung mit der höchst aktuellen Frage nach den Bedingungen und Grenzen des konstruktiven Umgangs mit religiöser Pluralität und Differenz. Die Beiträge bieten unterschiedliche theoretische Zugänge sowie historische, religionswissenschaftliche und pädagogische Fallbeispiele. Sie sollen helfen, die Bedingungen und Potentiale einer kommunikativen Praxis zu diskutieren, die von der berechtigten Vielstimmigkeit einander widerstreitender Wahrheits- und Geltungsansprüche ausgeht und dazu befähigt, religiöse Differenz anzuerkennen und ihr mit Achtung zu begegnen, ohne den eigenen Standpunkt im Interesse eines rein konsensorientierten Dialogs zu verschweigen.

Autorentext

Stefan Alkier, Michaeal Schneider and Christian Wiese, Goethe University, Frankfurt am Main, Germany.



Zusammenfassung
quot;El tema no podía ser más estimulante para todos aquellos que estudian el fenómeno religioso. [...] En fin, solo una pequeña muestra de la amplitud y carácter de los diversos temas que son abordados en la obra, que seguro leerán con provecho los interesados en este tema de la religión en los contextos plurales."J. Boada in: actualidad bibliográfica de filosofía y teología 2018, enero-junio, pp. 108-109

Produktinformationen

Titel: Diversität - Differenz - Dialogizität
Untertitel: Religion in pluralen Kontexten
Editor:
EAN: 9783110529197
ISBN: 978-3-11-052919-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 457
Gewicht: 799g
Größe: H236mm x B161mm x T32mm
Veröffentlichung: 28.09.2017
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel