Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Diskurse der Aufklärung

  • Fester Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bisher wurde kaum beachtet, dass Luise Adelgunde Victorie und Johann Christoph Gottsched gemeinsame Projekte verfolgten und welta... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Bisher wurde kaum beachtet, dass Luise Adelgunde Victorie und Johann Christoph Gottsched gemeinsame Projekte verfolgten und weltanschauliche Haltungen teilten. Die elf Beiträge des Bandes gehen dem nach, indem sie über Fachgrenzen hinweg beide Aufklärer gleichermaßen in den Blick nehmen. Die Rezeption der Gottschedin erhielt seit den 1980er Jahren gerade durch die Frauenbewegung eine besondere Resonanz, die nicht nur in Deutschland, sondern auch in den USA und in Kanada bis heute anhält und auch die "non-gender-studies" erreicht hat. Nicht zuletzt aufgrund dieser Forschungen ist es möglich die Breite des Werkes der beiden Frühaufklärer sichtbar zu machen und ihre vielfältigen Aktivitäten über die bisher in extenso geführte Geschmacksdebatte und den Streit mit den Schweizern hinaus nach weiteren Aspekten zu untersuchen.

Produktinformationen

Titel: Diskurse der Aufklärung
Untertitel: Luise Adelgunde Victorie und Johann Christoph Gottsched
Editor:
EAN: 9783447054959
ISBN: 978-3-447-05495-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Harrassowitz Verlag
Genre: Renaissance
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 807g
Größe: H247mm x B169mm x T23mm
Jahr: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel