Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Japanisches Management in internationalen Unternehmen
Dirks , Daniel

Dissertation Witten/Herdecke 1994Mit der Internationalisierung von Unternehmen über nationale und Kulturgrenzen hinaus ist die Aus... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 328 Seiten  Weitere Informationen
20%
71.00 CHF 56.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dissertation Witten/Herdecke 1994

Mit der Internationalisierung von Unternehmen über nationale und Kulturgrenzen hinaus ist die Auseinandersetzung unterschiedlicher Kulturen innerhalb einer Organisation zu einem zentralen Problem für die wirtschaftswissenschaftliche Theorie und Praxis geworden. Eine wesentliche Aufgabe ist dabei weniger die Überwindung als vielmehr die produktive Nutzung kultureller Differenzen zur Erschließung innovativer unternehmerischer Potentiale. Daniels Dirks zeigt am Beispiel japanischer Unternehmen die Bedingungen für die Entwicklung einer solchen Methodik interkultureller Zusammenarbeit. Dabei verfolgt die Arbeit die These, daß japanische Management- und Organisationsprinzipien für diese Aufgabe besonders geeignet sind.

Klappentext

Das Buch zeigt am Beispiel die Bedingungen für eine Methodik interkultureller Zusammenarbeit. Dabei verfolgt die Arbeit die These, daß japanische Management- und Organisationsprinzipien für diese Aufgabe besonders geeignet sind.



Inhalt

I. Internationalisierung des japanischen Managements.- I.1 Die japanischen Direktinvestitionen im Überblick.- I.1.1 DI-Statistik.- I.1.2 Phasen japanischer DI.- I.1.3 Geographische und sektorale Verteilung.- I.2 Struktur und Strategie.- I.2.1 Betriebsgröße und Eigentumsverhältnisse.- I.2.2 Investitionsmotive.- I.3 Kokusaika - die Internationalisierung japanischer Unternehmen.- I.3.1 Globalisierung vs. Lokalisierung.- I.3.1.1 Die Strategie der Balance: Glokalisierung.- I.3.1.2 Becoming an Insider.- I.3.2 Der Globalisierungsprozeß.- II. Erfahrungen mit dem Internationalisierungsprozeß - die Transferdiskussion.- II.1 Übertragung des japanischen Managements.- II.1.1 Definitorische Bestimmung.- II.1.2 Erfahrungsberichte.- II.1.2.1 Blue Collar Bright Sides.- II.1.2.2 White Collar Dark Sides.- II.1.2.2.1 Verhältnis zwischen Mutter- und Tochterfirma.- II.1.2.2.2 Die Führungssituation.- II.1.3 Erfolgreiches japanisches Auslandsmanagement.- II.2 Methodische Problematik der Erfassung und Interpretation interkultureller Arbeitszusammenhänge.- II.2.1 Die Forschungsperspektive.- II.2.2 Die Praktiker-Perspektive.- II.3 Interkulturelles Management zwischen Segregation und Konflikthandhabung.- II.3.1 Segregation.- II.3.2 Konflikthandhabung.- III Mythos des japanischen Managements.- III.1 Die Rezeption des japanischen Managements in der Managementliteratur.- III.2 Elemente des japanischen Managements.- III.3 Kulturalisten vs. Ökonomisten.- III.3.1 Japanische Management Systeme.- III.3.2 Nihonjinron.- III.3.3 Ökonomische Theorie der Firma.- III.3.4 Interaktion.- IV. Information und Entscheidung - die japanische Organisation.- IV.1 Imitation und Innovation.- IV.2 Die zentrale Informations-Rolle.- IV.3 Der Entscheidungsprozeß als Inbegriff des japanischen Informationsmanagements.- IV.4 Japanisches Management: "The Emerging Paradigm".- IV.4.1 Modell des Informationsmanagements.- IV.4.2 Dimensionen organisationalen Lernens.- IV.4.3 Die lernende japanische Unternehmung.- IV.5 Japanisches Management: Zweifelhafte interkulturelle Befähigung.- V. Kultur in multinationalen Unternehmen.- V.1 Theorie des internationalen Managements - Definition und Merkmale multinational tätiger Unternehmen (MNU).- V.2 Kultur - die zentrale Organisationsvariable.- V.2.1 Der Kulturbegriff im Rahmen einer Theorie des internationalen Managements.- V.2.2 Konzeption der Kultur-Variable.- V.2.3 Bestimmung des Kulturbegriffs.- V.3 Makrodimensionen der Kultur.- V.3.1 Die komparative Managementforschung.- V.3.2 Hofstedes Kulturdimensionen.- V.3.3 Makrokultur und interkulturelle Interaktion.- V.4 Die Kultur international tätiger Unternehmen.- V.4.1 Integration vs. Dezentralisation: Die zentrale organisatorische Aufgabe.- V.4.2 Mesokultur und interkulturelle Interaktion.- V.5. Interkulturelle Interaktion auf der Mikroebene.- V.5.1. Relevanz der individuellen Perspektive.- V.5.2 Faktoren und Prozesse interkultureller Kommunikation.- V.5.2.1 Interkulturelle Kompetenz.- V.5.2.2 Prozesse interkultureller Interaktion.- Exkurs: Interkulturelles Training.- V.6 Strukturelle Ansätze interkulturellen Managements.- V.6.1 Der Interface.- V.6.2 Nonakas Internationalisierungsmodell.- VI. Methodik interkulturellen Organisierens.- VI.1 Der Kulturschock als "critical incident".- VI.2 Organisationsentwicklung (OE) als Kulturentwicklung.- VI.3 Japanisches Auslandsmanagement und die lernende Organisation - ein Resumée und Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Japanisches Management in internationalen Unternehmen
Untertitel: Methodik interkultureller Organisation
Autor: Dirks, Daniel
EAN: 9783824461288
ISBN: 978-3-8244-6128-8
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 415g
Größe: H211mm x B149mm x T22mm
Jahr: 1995
Auflage: 1995

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden