Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Arbeitsgemeinschaft in der Bauwirtschaft

  • Kartonierter Einband
  • 285 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Zusammenschluss mehrerer Bauunternehmen in Form einer Arbeitsgemeinschaft (ARGE) zählt heutzutage zur täglichen Praxis bei der... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Zusammenschluss mehrerer Bauunternehmen in Form einer Arbeitsgemeinschaft (ARGE) zählt heutzutage zur täglichen Praxis bei der Realisierung einzelner Infrastrukturprojekte und anderer Großprojekte in der Bauwirtschaft. Obwohl die Gründe zur Bildung einer ARGE mannigfaltiger Natur sein können, handelt es sich bei dieser Unternehmenskooperation stets um ein projektbezogenes Zweckbündnis. Aus diesem Charakteristikum einer ARGE ergeben sich eine Reihe gesellschafts- und steuerrechtlicher Fragestellungen. Zur Bewältigung dieser Probleme hat sich im Laufe der Jahrzehnte eine gängige ARGE-Praxis entwickelt, die im Ergebnis eine Rechtsform "sui generis" hat entstehen lassen. Das Ziel der Untersuchung ist es, die wesentlichen Grundzüge der rechtlichen Gestaltung einer ARGE und deren Besteuerung aufzuzeigen und einer kritischen Analyse zu unterziehen.

Autorentext

Der Autor: Dirk Weitze wurde 1975 in Spelle geboren. Er studierte Jura an der Universität Osnabrück und legte 1999 das 1. Juristische Staatsexamen ab. Im Anschluss hieran absolvierte er den Postgraduiertenstudiengang Steuerwissenschaften an der Universität Osnabrück, den er mit einem Magister der Steuerwissenschaften (LL.M. Taxation) abschloss. Neben der Promotion beteiligte er sich an einem Forschungsprojekt zur Erfassung und Bewertung von Internetadressen und veröffentlichte Beiträge zum Thema Steuerberatung im Internet. Seit Anfang 2002 ist er Rechtsreferendar im OLG-Bezirk Oldenburg.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Rechtsform und -gestaltung einer ARGE - Abgrenzung zu anderen Unternehmereinsatzformen in der Bauwirtschaft - Grundprobleme der Einkommensbesteuerung insbesondere der Einkunftsart- und Einkünfteermittlung - Der ARGE-Ausnahmetatbestand des § 180 IV AO - Die Betriebsstättenfiktion des § 2a GewStG - Die ARGE-Bauausführung als Betriebsstätte im Sinne von § 12 AO bzw. Art. 5 OECD-MA.

Produktinformationen

Titel: Die Arbeitsgemeinschaft in der Bauwirtschaft
Untertitel: Rechtsform und Besteuerung
Autor:
EAN: 9783631502532
ISBN: 978-3-631-50253-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 285
Gewicht: 409g
Größe: H208mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"