Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

»Madame sein ist ein ellendes Handwerck«

  • Kartonierter Einband
  • 752 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
1671 heiratet Liselotte von der Pfalz Herzog Philipp von Orleans, den homosexuellen Bruder von König Ludwig XIV. Ihre Eindrücke am... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

1671 heiratet Liselotte von der Pfalz Herzog Philipp von Orleans, den homosexuellen Bruder von König Ludwig XIV. Ihre Eindrücke am französischen Hof hielt sie in zahlreichen Briefen fest. Diese kritische, urwüchsige und oft auch derbe Korrespondenz ist die Grundlage dieses ebenso amüsanten wie aufschlußreichen Buches.

»Wer mehr über die wohl bekannteste Pfälzerin wissen will, findet ihr Leben sehr informativ und unterhaltsam geschildert bei Dirk van der Cruysse.«, Die Rheinpfalz, 27.11.2013

Autorentext
Dirk van der Cruysse wurde 1939 geboren. Der Historiker und Literaturwissenschaftler ist Professor für Französische Literatur an der Universität Antwerpen.

Klappentext

1671 heiratet Liselotte von der Pfalz Herzog Philipp von Orléans, den homosexuellen Bruder von König Ludwig XIV. Ihre Eindrücke am französischen Hof hielt sie in zahlreichen Briefen fest. Diese kritische, urwüchsige und oft auch derbe Korrespondenz ist die Grundlage dieses ebenso amüsanten wie aufschlussreichen Buches.

Produktinformationen

Titel: »Madame sein ist ein ellendes Handwerck«
Untertitel: Liselotte von der Pfalz - eine deutsche Prinzessin am Hof des Sonnenkönigs
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783492221412
ISBN: 978-3-492-22141-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Piper Taschenbuch
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 752
Gewicht: 605g
Größe: H192mm x B119mm x T43mm
Veröffentlichung: 01.01.2002
Jahr: 1995
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen