Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sicherheitsstrategien in der Informationsverarbeitung

  • Kartonierter Einband
  • 404 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sicherheit der Infonnationsverarbeitung wird zunehmend als entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen und als Beitrag zur Wettbe... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Sicherheit der Infonnationsverarbeitung wird zunehmend als entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen und als Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit mo derner Volkswirtschaften betrachtet. Durch intensive Forschungsbemühungen sind in einzelnen Teilgebieten der Informationssicherheit bereits bemerkens werte Fortschritte erzielt worden. Die Entwicklung umfassender Konzepte, mit denen Sicherheit der Infonnationsverarbeitung in Unternehmen und Be hörden angestrebt und verbessert werden kann, ist jedoch ein bisher vernach lässigter Bereich. Es ist daher außerordentlich zu begrußen, daß mit dem vor liegenden Buch die Entwicklung von Sicherheitsstrategien in der Infonnati onsverarbeitung aufgegriffen wird. Auf der Basis eines anschaulichen und leicht verständlichen Modells gelingt es dem Autor, die Strategiebildung umfassend und infonnativ darzustellen. Ziele, Rahmenbedingungen und Aktionsparameter werden diskutiert sowie ein prak tikables Vorgehensmodell zur Strategiebildung erarbeitet. Der Leser erhält ferner einen Einblick in eine Vielzahl rechnergestützter Werkzeuge und wird bei der Bewertung und Auswahl einschlägiger Softwarepakete durch detailliert erörterte Kriterien unterstützt. Die Risikoanalyse bildet den zentralen Bestandteil der Entwicklung von Si cherheitsstrategien. Ohne eine Risikoanalyse besteht weder Klarheit über die Gefahren, denen die Informationsverarbeitung der betreffenden Institution ausgesetzt ist, noch können fundierte Entscheidungen über angemessene Siche rungsmaßnahmen getroffen werden. Deshalb wird die Risikoanalyse herausge griffen, um ein wissensbasiertes Beratungssystem zu entwerfen. Der Autor be dient sich hierzu der objektorientierten Analyse und legt ein gründlich durch dachtes und kreativ ausgearbeitetes Konzept vor.

Autorentext
Dr. Dirk Stelzer ist wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik-Systementwicklung der Universität zu Köln.

Inhalt

Inhaltsübersicht.- 1 Einführung.- 2 Sicherheit der Informationsverarbeitung.- 3 Entwicklung von Sicherheitsstrategien für die Informationsverarbeitung.- 4 Vorstellung und Bewertung rechnergestützter Beratungssysteme zur Entwicklung von Sicherheitsstrategien.- 5 Methodische Grundlagen für die Entwicklung eines wissensbasierten, objektorientierten Beratungssystems.- 6 Detaillierte Darstellung der Risikoanalyse (Identifizierung).- 7 Konzeptionelle Modellierung der Risikoerkennung (Konzeptualisierung).- 8 Gestaltungsempfehlungen für ein wissensbasiertes, objektorientiertes Beratungssystem (Formalisierung).- 9 Bewertung, Grenzen und Erweiterungsmöglichkeiten des Beratungssystems.- 10 Schlußbemerkung.- Sachwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Sicherheitsstrategien in der Informationsverarbeitung
Untertitel: Ein wissensbasiertes, objektorientiertes System für die Risikoanalyse
Autor:
EAN: 9783824420384
ISBN: 978-3-8244-2038-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 404
Gewicht: 518g
Größe: H212mm x B150mm x T27mm
Jahr: 1993
Auflage: 1993

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen