Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Analyse von Modellierungssoftware für Business Process Management

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Prozessmodelle sind mehr als unübersichtliche und teure Wandbilder oder not wendiges Übel bei ... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Prozessmodelle sind mehr als unübersichtliche und teure Wandbilder oder not wendiges Übel bei Zertifizierungen. Es wird häufig das Potenzial über se hen, das die Modelle für die gezielte Kontrolle, Steuerung, Änderung und Ver bes serung von Geschäftsprozessen bieten. Das Buch sensibilisiert den Leser für die bedeutende Rolle des Business Process Management (BPM). Durch ein ka pitel übergreifendes Kreislaufmodell wird aufgezeigt, dass ein digitales Pro zess modell sowohl Basis als auch logischer Schritt des BPM ist. Ausgehend von der Umsetzung des BPM-Konzepts auf strategischer Ebene werden un ter stüt zende Möglichkeiten durch Software-Produkte vorgestellt. Im Mittelpunkt ste hen die Erstellung von Geschäftsprozessmodellen sowie die technischen Grund lagen. Als Folge der Überlegungen wird ein umfassender Kri te rien ka ta log präsentiert, der als Hilfestellung bei der Auswahl einer geeigneten Mo dellierungssoftware dienen kann. Das Buch richtet sich an Ent schei dungs träger aus Unternehmen. Die thematisierten Einsatzszenarien reichen von der reinen Prozessdokumentation, über Entwurf, Analyse und Simulation bis hin Pro zessautomatisierung sowie Business Activity Monitoring (BAM).

Autorentext

Dipl.-Kfm. Dirk Friedrich ist Research Analyst und Leiter der empirischen Marktforschung des Business Application Research Center in Würzburg. Neben dem Prozessmanagement beschäftigt er sich mit Benchmarking-Methoden sowie dem Erstellen empirischer Marktforschungsstudien. In diesem Zusammenhang ist er in Forschungs- und Industrieprojekten tätig.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Prozessmodelle sind mehr als unübersichtliche und teure Wandbilder oder not­wendiges Übel bei Zertifizierungen. Es wird häufig das Potenzial über­se­hen, das die Modelle für die gezielte Kontrolle, Steuerung, Änderung und Ver­bes­serung von Geschäftsprozessen bieten. Das Buch sensibilisiert den Leser für die bedeutende Rolle des Business Process Management (BPM). Durch ein ka­pitel­übergreifendes Kreislaufmodell wird aufgezeigt, dass ein digitales Pro­zess­modell sowohl Basis als auch logischer Schritt des BPM ist. Ausgehend von der Umsetzung des BPM-Konzepts auf strategischer Ebene werden un­ter­stüt­zende Möglichkeiten durch Software-Produkte vorgestellt. Im Mittelpunkt ste­hen die Erstellung von Geschäftsprozessmodellen sowie die technischen Grund­lagen. Als Folge der Überlegungen wird ein umfassender Kri­te­rien­ka­ta­log präsentiert, der als Hilfestellung bei der Auswahl einer geeigneten Mo­dellierungssoftware dienen kann. Das Buch richtet sich an Ent­schei­dungs­träger aus Unternehmen. Die thematisierten Einsatzszenarien reichen von der reinen Prozessdokumentation, über Entwurf, Analyse und Simulation bis hin Pro­zessautomatisierung sowie Business Activity Monitoring (BAM).

Produktinformationen

Titel: Analyse von Modellierungssoftware für Business Process Management
Untertitel: Auswahlkriterien auf Basis von Strategie, Prozessmodell und Technik
Autor:
EAN: 9783639431964
ISBN: 978-3-639-43196-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 171g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Veröffentlichung: 01.06.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.