Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zum Irrtum beim Vertragsschluß

  • Kartonierter Einband
  • 178 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor: Dirk Schwaab studierte ab 1987 Rechtswissenschaften in Göttingen, wo er 1993 erfolgreich das 1. Juristische Staat... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Der Autor: Dirk Schwaab studierte ab 1987 Rechtswissenschaften in Göttingen, wo er 1993 erfolgreich das 1. Juristische Staatsexamen absolvierte. Im Anschluß an das 2. Juristische Staatsexamen, das der Autor in Braunschweig ablegte, widmete er sich der vorliegenden Arbeit, die 1999 als Dissertation von der Universität Göttingen angenommen wurde. Seit 1998 ist er als Rechtsanwalt in einer überregionalen Kanzlei in Braunschweig auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts tätig.



Klappentext

Anhand einer würdigenden Darstellung sowohl der historischen als auch der aktuellen europäischen Ansätze zur Lösung der Irrtumsproblematik werden Rückschlüsse auf Vorzüge und Nachteile der Irrtumsregelung des BGB hergeleitet. Es folgt der Vorschlag einer alternativen Kodifikation des Irrtumsrechts, der sich an dem Ziel orientiert, den Interessen beider Vertragsparteien in angemessener Weise Rechnung zu tragen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Historische Entwicklung des Irrtumsrechts (Römisches Recht, Naturrecht, Preußisches ALR, Savigny, Zitelmann, Erklärungs- und Willenstheorie, Kodifikation des BGB) - Rechtsvergleichende Aspekte (insbesondere Schweiz, Österreich, Frankreich) - Eigener Lösungsvorschlag.

Produktinformationen

Titel: Zum Irrtum beim Vertragsschluß
Autor:
EAN: 9783631366448
ISBN: 978-3-631-36644-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 178
Gewicht: 252g
Größe: H211mm x B151mm x T13mm
Jahr: 2000

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel