Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Skill-Management zur Unterstützung der dispositiven Aufgaben des Personalwesens

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität zu Köln (Lehrstuhl für Wi... Weiterlesen
20%
55.50 CHF 44.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität zu Köln (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Informationsmanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Diplomarbeit formuliert praxisnahe Gestaltungsempfehlungen für die unternehmensweite Identifikation, Bewertung und Bereitstellung von Mitarbeiterkompetenzen in "wissensintensiven" Unternehmen (Details zur Arbeit unter www.skill-management.com). Die Basis hierfür bildet eine empirischen Untersuchung bei neun "wissensintensiven" Unternehmen verschiedener Branchen. In Kapitel 1 wird dargelegt, dass sowohl aus Unternehmens- als auch Mitarbeiterperspektive die Resource "Wissen" und damit das Skill-Management zu einem immer wichtigeren Faktor für den Erfolg eines Unternehmens wird. In Kapitel 2 werden dann zunächst die Grundlagen des Skill-Managements dargestellt. Ausgehend von den Grundcharakteristika des Skill-Managements werden die in der Literatur zum Skill-Management diskutierten Anwendungsgebiete und Aufgabenbereiche von Skill-Management-Systemen vorgestellt. In Kapitel 3 schließt sich eine literaturbasierte Anforderungsanalyse an. Auf der Basis dieser Literaturanalyse werden auf Basis des ATOM-Modells insgesamt 15 Anforderungen an ein Konzept zum Skill-Management identifiziert. In Kapitel 4 folgt die Darstellung der Ergebnisse der empirischen Untersuchung zum Skill-Management. Es werden folgende Fragen beantwortet: - was ist der Schwerpunkt des Anwendungsgebietes von Skill-Management-Systemen, - welche vorherrschenden Problemstellungen haben zu einer thematischen Auseinandersetzung mit Skill-Management bei den befragten Unternehmen geführt, - welche Aufgaben sollen Skill-Management-Systeme unterstützen und welchen Nutzen sollen sie bringen, - welche Problembereiche können beim Skill-Management auftreten und - welche Möglichkeiten bestehen zur Erhebung und Bewertung von Mitarbeiter-Eigenschaften und was ist deren Stellenwert. Diese Ergebnisse führen dann zu der Gestaltungsempfehlung für die Entwicklung und den Betrieb eines Skill-Management-Systems. In Kapitel 5 werden insgesamt 28 Gestaltungsempfehlungen in den Dimensionen "Aufgabe", "Technik", Organisation" und "Mensch" (ATOM-Modell) für ein ganzheitliches Skill-Management-Konzept formuliert und ausführlich erläutert. Die Diplomarbeit wurde mit der Note "sehr gut" (1,3) bewertet. Der Hauptteil der Arbeit besteht aus 155 Seiten, der Interviewleitfaden & der Evaluationsbogen umfassen insgesamt 23 Seiten. Die Arbeit besteht aus 19 Abbildungen. Es werden 17 Internet- und 75 Literaturquellen zitiert.

Produktinformationen

Titel: Skill-Management zur Unterstützung der dispositiven Aufgaben des Personalwesens
Untertitel: Konzeptvorschlag für einen ganzheitlichen Software-Ansatz auf Basis einer Anforderungsanalyse und einer empirischen Studie
Autor:
EAN: 9783656530466
ISBN: 978-3-656-53046-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 292g
Größe: H211mm x B149mm x T14mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen