Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konzernbildung und Aktionärsschutz am deutschen Kapitalmarkt

  • Fester Einband
  • 420 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dirk Schmitt war nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bank- und... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Dirk Schmitt war nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bank- und Kreditwirtschaft der Universität Würzburg beschäftigt. Heute arbeitet der promovierte Ökonom und CFA Charterholder im Investment Management bei einer unabhängigen Vermögensverwaltungsgesellschaft in Köln.



Klappentext

Der deutsche Aktienmarkt ist im internationalen Vergleich gemessen am Bruttoinlandsprodukt relativ schwach kapitalisiert. Die empirisch orientierte «Law and Finance»-Literatur führt diesen Befund auf die defizitäre Ausgestaltung der Unternehmensverfassung (Corporate Governance) in Publikumsaktiengesellschaften zurück. Das Austarieren der Interessenkonflikte zwischen Kontroll- und Minderheitsaktionären im Aktienkonzernrecht spielt dabei eine besonders wichtige Rolle. Am Beispiel von Unternehmensverträgen im Sinne von § 291 AktG wird deshalb die Frage untersucht, ob das Aktiengesetz außenstehende Aktionäre wirksam vor umverteilungsmotivierten Übernahmen zu schützen vermag. Die Qualität des Minderheitenschutzes bei der Errichtung von Konzernen wird anhand einer umfangreichen Stichprobe von Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträgen der Jahre 1993 bis 2007 sowohl normativ als auch empirisch-quantitativ analysiert.



Inhalt

Inhalt: Bedeutung des Anlegerschutzes für die Finanzierungskraft des Aktienmarkts - Rechtliche Grundlagen zu Unternehmensverträgen gemäß § 291 AktG - Normative Überlegungen zur Angemessenheit von Abfindungsangeboten bei gesellschaftsrechtlichen Strukturmaßnahmen - Theorie und Praxis der Unternehmensbewertung - Empirische Analyse der Abfindung gemäß § 305 AktG - Empirische Analyse des Ausgleichs gemäß § 304 AktG - Spruchverfahren.

Produktinformationen

Titel: Konzernbildung und Aktionärsschutz am deutschen Kapitalmarkt
Autor:
EAN: 9783631636350
ISBN: 978-3-631-63635-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 420
Gewicht: 667g
Größe: H216mm x B151mm x T30mm
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel