Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Religionsunterricht als Zeichenbildung

  • Kartonierter Einband
  • 157 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die «auratischen» Orte der Jugendkulturen, die Allmacht verheißenden, gleißenden Fassaden der Banken oder die Sinn- u... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die «auratischen» Orte der Jugendkulturen, die Allmacht verheißenden, gleißenden Fassaden der Banken oder die Sinn- und Orientierungsangebote der Werbung und der Medien stellen Orte dar, die die herkömmlichen Orte religiösen Erfahrens und Lebens in Geheimnis, Anspruch und Zugriff auf die Gesamtheit des Lebenslaufs, Kult und Ritual ersetzt haben. Man wird deshalb kaum umhinkommen, Religion an jenen Orten als die Suche in immer neuen, sich vernetzenden öffentlichen Zusammenhängen stattfinden zu lassen. Der Autor geht in seinem Buch diesen Zusammenhängen am Beispiel des schulischen Religionsunterrichts unter semiotischem Blickwinkel nach. Er entziffert die Wahrnehmbarkeit von Religion in der Öffentlichkeit städtischen Zusammenlebens und in ihrer institutionalisierten Form schulischen Lehrens und Lernens. Wie sind die Zeichen strukturiert, in denen sich Religion ausdrückt? In welchen Bezugssystemen geschieht dies, und welche Relevanz haben solche Zeichen für religiöse Lernprozesse? Wer so fragt, ist auf dem Weg zu einer eigenen semiotischen Didaktik, die letztlich weit über einen schulischen Kontext hinausweist.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Stichworte: Religion, Stadt, Öffentlichkeit, Lernwege - Religionsunterricht in Schule und Öffentlichkeit - Lernort Markt und die städtischen Artefakte - Lernwege in der Stadt - Identität in Mentopolis - Exzessivität und Erfahrung des Anderen - Kultur, Gedächtnis, Lernen - Gedächtnis und Stadt - Semiosen der Zeitkultur - Identität und Rolle als Semiosen des Lernens - Schülerrolle - Lehrerrolle - Kommunikation im Lernraum - Wege zu einer semiotischen Didaktik - Beispielskizzen aus dem Unterricht.

Produktinformationen

Titel: Religionsunterricht als Zeichenbildung
Untertitel: Studien zu Semiosen in Schule und städtischem Kontext
Autor:
EAN: 9783631331095
ISBN: 978-3-631-33109-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 157
Gewicht: 215g
Größe: H211mm x B151mm x T11mm
Jahr: 1998

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen