Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ansätze zur Behandlung internationaler kartellrechtlich relevanter Sachverhalte

  • Kartonierter Einband
  • 289 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor: Dirk Peter Voß wurde 1971 in Unna geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Regensbur... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Der Autor: Dirk Peter Voß wurde 1971 in Unna geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Regensburg, Paris X-Nanterre und Münster. Nach dem ersten Staatsexamen begann er sein Promotionsstudium - gefördert durch ein Stipendium der Graduiertenförderung des Landes Nordrhein-Westfalen - an der Universität Düsseldorf. Seit 1999 absolviert er sein Rechtsreferendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf. Promotion 2000.



Klappentext

Infolge der Liberalisierung und der Globalisierung der Wirtschaft, die die Bedeutung des internationalen Handels stetig gesteigert haben, entsprechen sich Märkte und staatliche Kompetenzen nicht mehr. Während der Einfluß der Politik grundsätzlich an den jeweiligen Staatsgrenzen endet, handeln Unternehmen zunehmend grenzüberschreitend. Daher besteht Anlaß, sich mit den Möglichkeiten zur Behandlung internationaler kartellrechtlich relevanter Sachverhalte auseinanderzusetzen und über die Schaffung eines internationalen Rahmens von Regeln gegen Wettbewerbsbeschränkungen nachzudenken. Dies gilt besonders, da private wettbewerbsbeschränkende Praktiken die bei der Liberalisierung des Welthandels erzielten Erfolge zu gefährden drohen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Zulässigkeit und Grenzen der extraterritorialen Erstreckung nationalen Rechts - Entwurf der Havanna-Charta - Kartellrecht im EGV, im Europäischen Wirtschaftsraum sowie in Assoziierungs- und Interim-Abkommen der EG - RBP-Kodex und TOT-Kodex der Vereinten Nationen - OECD-Ratsempfehlungen und -Leitsätze - Bilaterale Zusammenarbeit - Draft International Antitrust Code.

Produktinformationen

Titel: Ansätze zur Behandlung internationaler kartellrechtlich relevanter Sachverhalte
Untertitel: Insbesondere der Draft International Antitrust Code
Autor:
EAN: 9783631366820
ISBN: 978-3-631-36682-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 289
Gewicht: 415g
Größe: H211mm x B151mm x T32mm
Jahr: 2000

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen