Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwischen Ulsnis, Flensburg und Masuren 1894 - 1915

  • Kartonierter Einband
  • 372 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mein Großvater Theodor Andresen (1894-1949) erlebte seine Kindheit im abseits gelegenen Dorf Ulsnis an der Schlei in Schleswig-Hol... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mein Großvater Theodor Andresen (1894-1949) erlebte seine Kindheit im abseits gelegenen Dorf Ulsnis an der Schlei in Schleswig-Holstein, besuchte hier den Unterricht bei seinem Vater, bevor er 1907 auf die Domschule nach Schleswig kam. Hier trieben es die Pennäler noch schlimmer als in der "Feuerzangenbowle." Seine anschließenden Jahre in Flensburg auf der Oberrealschule prägen Kunst und Eros. Erst im zweiten Anlauf besteht er 1913 die Reifeprüfung. Noch während der Ausbildung in der Kunstgewerbeschule bricht der Erste Weltkrieg herein. Alles andere als ein Mustersoldat kommt er zur Ausbildung ins Barackenlager Döberitz Berlin. Nach der Musterung durch den Kaiser rückt die Gardeinfanterie aus. In der Schlacht bei den Masurischen Seen im Februar 1915 stapft er durch den Schnee. "Der deutsche Kaiser bezahlt Deine Kuh...", so schreiben deutsche Soldaten auf einen Zettel, den sie einer klagenden russischen Bäuerin in die Hand drücken. Nicht zu ertragen sind die Strapazen in der grimmigen Kälte. Theos Hände und Füße erfrieren. Ein langer Lazarettaufenthalt in Magdeburg folgt, bis er schließlich als untauglich entlassen wird. "Nie wieder Krieg" lautet sein Fazit

Autorentext
Meier, Dirk geb. am 1. Oktober 1959 als Sohn von Karen Andresen, verh. Meier, ältester Enkel von Theodor Andresen. Dirk Meier studierte nach seinem Abitur an der Auguste-Viktoria-Schule in Flensburg Ur- und Frühgeschichte, Geologie, Ethnologie und Volkskunde an den Universitäten Köln und Kiel. An der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel promovierte er 1988 über slawische Frühgeschichte und habilitierte sich 1998 zur Geoarchäologie an Hand eigener Ausgrabungen und Forschungen an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Von ihm stammen zahlreiche Bücher zur schleswig-holsteinischen Landschafts-, Kultur- und Landesgeschichte. Seit 1975 leitet er das von seinem Großvater Theodor Andresen (1894-1949) aufgebaute Familienarchiv Andresen. Internet: www.kuestenarchaeologie.de Email: Dr.Dirk.Meier@gmail.com

Produktinformationen

Titel: Zwischen Ulsnis, Flensburg und Masuren 1894 - 1915
Untertitel: Herausgegeben von Dirk Meier
Autor:
EAN: 9783749727025
ISBN: 978-3-7497-2702-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: tredition
Genre: Biographien
Anzahl Seiten: 372
Gewicht: 544g
Größe: H211mm x B154mm x T27mm
Jahr: 2019
Auflage: 1