Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Theorie des Irregulären

  • Fester Einband
  • 420 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dr. rer. pol. Dirk Freudenberg M.A.hat an der Universität zu Würzburg Politikwissenschaft, Öffentliches Recht und Didaktik der So... Weiterlesen
20%
54.50 CHF 43.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Dr. rer. pol. Dirk Freudenberg M.A.
hat an der Universität zu Würzburg Politikwissenschaft, Öffentliches Recht und Didaktik der Sozialkunde/Politische Bildung studiert und an der Universität der Bundeswehr in München/Neubiberg in den Staats- und Sozialwissenschaften promoviert. Er war mehrere Jahre Senior Consultant und Operationsmanager in einer Unternehmungsberatung für Krisen- und Sicherheitsmanagement.
Als Oberstleutnant d. Res. der Fallschirmjägertruppe hat er an mehreren Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilgenommen.
Dr. Freudenberg nimmt Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen und Universitäten wahr, veröffentlicht zu sicherheitspolitischen sowie wehrwissenschaftlichen Themen und publiziert zu Fragestellungen im Kontext der Unternehmenssicherheit.



Klappentext

Irreguläre Kräfte (Guerillas, Partisanen, Terroristen) sind in der Geschichte und Gegenwart häufig aufgetreten. Ihre Bezeichnungen und systematischen Einordnungen sind je nach Standpunkt des Betrachters unterschiedlich und wechseln häufig. Bestimmte Parallelen und Gleichartigkeiten in Struktur, Auftreten und Vorgehensweise sind bis heute immer wieder zu beobachten.
Dirk Freudenberg gibt einen Überblick über anwendungsbezogene Theorieansätze. Er untersucht die Auswirkungen und Einflüsse auf die regulären bewaffneten Strukturen, die Sicherheitsakteure insgesamt sowie ihre Wechselwirkungen und Reaktionen auf die Irregulären Kräfte im Kontext der aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen von Globalisierung und Transnationalität. Darüber hinaus leitet er aus historischen Fallbeispielen sowie aktuellen Konzepten für den Kampf gegen Irreguläre Kräfte Folgerungen für die strategische Analyse der Phänomene sowie einen handlungs- und erfolgsorientierten Umgang ab.
Band 1 handelt von der wissenschaftlichen Einordnung bis zur völkerrechtlichen Verortung der Erscheinungen.

Produktinformationen

Titel: Theorie des Irregulären
Untertitel: Von der wissenschaftlichen Einordnung bis zur völkerrechtlichen Verortung der Erscheinungen
Autor:
EAN: 9783945861608
ISBN: 978-3-945861-60-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: miles-Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 420
Gewicht: 933g
Größe: H228mm x B180mm x T38mm
Jahr: 2017