Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Instrumente zur Kundenbindung für Reiseveranstalter

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 3,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Unbekannt),... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 3,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im Zentrum dieser Arbeit steht die kritische Analyse des praktischen Einsatzes sowie der Erfolgsaussichten einzelner und integrierter Kundenbindungsmaßnahmen. Die Ausführungen beziehen sich dabei zwar exemplarisch auf den Reiseveranstalter, analog dazu können die Ergebnisse jedoch auch auf andere Branchen übertragen werden, die ähnliche Vertriebsstrukturen aufweisen. Einleitend bietet die Arbeit sowohl eine umfassende theoretische Begründung für Kundenbindungsmaßnahmen als auch eine Analyse der Voraussetzungen für die Entwicklung und Umsetzung einer erfolgreichen Kundenbindungs-Konzeption. Im Hauptteil wird dann die operative Durchführung verschiedener Kundenbindungsmaßnahmen thematisiert. Dieser Teil der Arbeit ist sehr praxisnah gehalten und enthält viele Beispiele. Die Besonderheit des Reisemarktes läßt sowohl die direkte als auch die indirekte Kundenbindung zu, weshalb auch auf beide Möglichkeiten separat eingegangen wird. Als theoretisches Grundgerüst dient der Marketing-Mix, aus dem konkrete Kundenbindungsmaßnahmen abgeleitet werden. Insbesondere wird auch auf die Umsetzung integrierter Kundenbindungskonzeptionen eingegangen. In diesem Zusammenhang ist beispielsweise die multimediale Möglichkeit zur Kundenbindung über das Internet zu nennen. Den Abschluß der Arbeit bildet eine kritische Würdigung der Ergebnisse. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisIV AbkürzungsverzeichnisV 1.Themenabgrenzung und Konzeption der Arbeit1 2.Begriffliche Abgrenzungen3 2.1Tourismusdefinition3 2.2Begriffliche Abgrenzung des Reiseveranstalters3 2.3Charakteristika der Pauschalreise4 2.4Begriffsbestimmung der Kundenbindung5 3.Kundenbindung als Marketingziel für Reiseveranstalter6 3.1Wettbewerbssituation für Reiseveranstalter6 3.2Kundenbindung im Zielsystem des Reiseveranstalters9 3.3Implementierung einer Kundenbindungs-Konzeption13 4.Instrumente zur direkten Bindung des Endkunden16 4.1Ansätze und Grenzen isolierter Kundenbindungsmaßnahmen im Rahmen des Marketing-Mix16 4.1.1Instrumente im Rahmen der Leistungsprogrammpolitik16 4.1.2Instrumente im Rahmen der Distributionspolitik20 4.1.3Instrumente im Rahmen der Kommunikationspolitik22 4.1.4Instrumente im Rahmen der Entgeltpolitik27 4.1.5Instrumente im Rahmen der Vertragspolitik29 4.2Direkte Kundenbindung mittels integrierter Kundenbindungsmaßnahmen30 4.2.1Kundenclubs als Instrument zur Kundenbindung31 4.2.2Multimediale Möglichkeiten zur Kundenbindung34 4.3Kritische Betrachtung der Möglichkeiten zur direkten Kundenbindung39 5.Reisemittlergerichtete Instrumente zur indirekten Kundenbindung41 5.1Das Verhältnis zwischen Reiseveranstaltern, Reisemittlern und Endkunden41 5.2Instrumente zur indirekten Bindung des Kundenstamms der Reisemittler43 5.3Betreuung bedeutender Reisebüros im Rahmen eines Key-Account-Management46 5.4Kritische Betrachtung der Möglichkeiten zur indirekten Kundenbindung48 6.Abschließende Betrachtung der Ergebnisse49 Literaturverzeichnis51 Verzeichnis sonstiger Quellen55

Klappentext

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im Zentrum dieser Arbeit steht die kritische Analyse des praktischen Einsatzes sowie der Erfolgsaussichten einzelner und integrierter Kundenbindungsmaßnahmen. Die Ausführungen beziehen sich dabei zwar exemplarisch auf den Reiseveranstalter, analog dazu können die Ergebnisse jedoch auch auf andere Branchen übertragen werden, die ähnliche Vertriebsstrukturen aufweisen. Einleitend bietet die Arbeit sowohl eine umfassende theoretische Begründung für Kundenbindungsmaßnahmen als auch eine Analyse der Voraussetzungen für die Entwicklung und Umsetzung einer erfolgreichen Kundenbindungs-Konzeption. Im Hauptteil wird dann die operative Durchführung verschiedener Kundenbindungsmaßnahmen thematisiert. Dieser Teil der Arbeit ist sehr praxisnah gehalten und enthält viele Beispiele. Die Besonderheit des Reisemarktes läßt sowohl die direkte als auch die indirekte Kundenbindung zu, weshalb auch auf beide Möglichkeiten separat eingegangen wird. Als theoretisches Grundgerüst dient der Marketing-Mix, aus dem konkrete Kundenbindungsmaßnahmen abgeleitet werden. Insbesondere wird auch auf die Umsetzung integrierter Kundenbindungskonzeptionen eingegangen. In diesem Zusammenhang ist beispielsweise die multimediale Möglichkeit zur Kundenbindung über das Internet zu nennen. Den Abschluß der Arbeit bildet eine kritische Würdigung der Ergebnisse. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisIV AbkürzungsverzeichnisV 1.Themenabgrenzung und Konzeption der Arbeit1 2.Begriffliche Abgrenzungen3 2.1Tourismusdefinition3 2.2Begriffliche Abgrenzung des Reiseveranstalters3 2.3Charakteristika der Pauschalreise4 2.4Begriffsbestimmung der Kundenbindung5 3.Kundenbindung als Marketingziel für Reiseveranstalter6 3.1Wettbewerbssituation für Reiseveranstalter6 3.2Kundenbindung im Zielsystem des Reiseveranstalters9 3.3Implementierung einer Kundenbindungs-Konzeption13 4.Instrumente zur direkten Bindung des Endkunden16 4.1Ansätze und Grenzen isolierter Kundenbindungsmaßnahmen im Rahmen des Marketing-Mix16 4.1.1Instrumente im Rahmen der Leistungsprogrammpolitik16 4.1.2Instrumente im Rahmen der Distributionspolitik20 4.1.3Instrumente im Rahmen der Kommunikationspolitik22 4.1.4Instrumente im Rahmen der Entgeltpolitik27 4.1.5Instrumente im Rahmen der Vertragspolitik29 4.2Direkte Kundenbindung mittels integrierter Kundenbindungsmaßnahmen30 4.2.1Kundenclubs als Instrument zur Kundenbindung31 4.2.2Multimediale Möglichkeiten [...]

Produktinformationen

Titel: Instrumente zur Kundenbindung für Reiseveranstalter
Untertitel: Eine kritische Analyse
Autor:
EAN: 9783838609508
ISBN: 978-3-8386-0950-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: diplom.de
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 116g
Größe: H210mm x B148mm x T5mm
Jahr: 1998