Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Etablierung der Frankenherrschaft im Langobardenreich (774-814)

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: sehr gut, Westf... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: sehr gut, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Historisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar II: Die Karolinger und ihre Nachbarn im 8. und frühen 9. Jahrhundert, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Eroberung des Langobardenreiches dehnte Karl der Große seine Herrschaft über einen weiten Teil Italiens aus und trat das Erbe des letzten großen germanischen Reiches der Völkerwanderungszeit an. Damit wurde letztlich auch die Voraussetzung für seine spätere Kaiserkrönung geschaffen und eine neue Entwicklung in der abendländischen Geschichte eingeleitet. Vor allem aber machte diese Okkupation das Frankenreich endgültig zur beherrschenden Macht in Westeuropa. Dieses Werk zeigt, wie und mit welchen Mitteln die Franken ihre Herrschaft im langobardischen Italien während der Regierungszeit Karls durchsetzten und festigten. Die Etablierung der fränkischen Herrschaft südlich der Alpen wird hier unter verschiedenen Aspekten eingehend dargelegt und ausgewertet.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: sehr gut, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Historisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar II: Die Karolinger und ihre Nachbarn im 8. und frühen 9. Jahrhundert, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Eroberung des Langobardenreiches dehnte Karl der Große seine Herrschaft über einen weiten Teil Italiens aus und trat das Erbe des letzten großen germanischen Reiches der Völkerwanderungszeit an. Damit wurde letztlich auch die Voraussetzung für seine spätere Kaiserkrönung geschaffen und eine neue Entwicklung in der abendländischen Geschichte eingeleitet. Vor allem aber machte diese Okkupation das Frankenreich endgültig zur beherrschenden Macht in Westeuropa. Dieses Werk zeigt, wie und mit welchen Mitteln die Franken ihre Herrschaft im langobardischen Italien während der Regierungszeit Karls durchsetzten und festigten. Die Etablierung der fränkischen Herrschaft südlich der Alpen wird hier unter verschiedenen Aspekten eingehend dargelegt und ausgewertet.

Produktinformationen

Titel: Die Etablierung der Frankenherrschaft im Langobardenreich (774-814)
Autor:
EAN: 9783638654104
ISBN: 978-3-638-65410-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Auflage.