Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Casualty Investigation Code - Umsetzung durch die Schweiz

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alleinige Flaggenstaatskompetenzen und Umsetzung des Casualty Investigation Codes durch die Schweiz. Dieses Buch beinhaltet den Pr... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Alleinige Flaggenstaatskompetenzen und Umsetzung des Casualty Investigation Codes durch die Schweiz. Dieses Buch beinhaltet den Prozess und die konkrete Umsetzung des "Casualty Investigation Code" gemäss den Forderungen der IMO durch den Schweizerischen Flaggenstaat. Mit Fokus auf die spezifischen Anforderungen der Schweiz im Hinblick auf Neutralität und Landesversorgung, wird die anforderungsreiche Umsetzung des internationalen Regelwerks durch einen kleinen Staat mit beschränkten technischen, personellen und finanziellen Mitteln behandelt. Mehrere unterschiedliche Varianten der Umsetzung des Codes werden erläutert, und weitere, z. T. bereits bestehende Lösungen thematisiert und analysiert. Insbesondere für kleine Flaggenstaaten kann dieses Werk, welches im Rahmen der Diplomarbeit des Autors entstand, einen Weg zur Ratifikation des CICs beschreiben und konkrete Möglichkeiten der Umsetzung aufzeigen.

Autorentext
geb. 25.11.1984 in Bern Gym. Köniz 1997 - 2003 Militärdienst 2003-2005 Stud. d. Nautik 2006 bis 2009 Promotion Dipl. Ing. FH (Nautik/Seeverkehr) Juli 2009 1. Naut. Offizier / Merchant Navy Chief Officer

Produktinformationen

Titel: Der Casualty Investigation Code - Umsetzung durch die Schweiz
Untertitel: Ratifikation und Umsetzung des CIC durch den Schweizerischen Flaggenstaat
Autor:
EAN: 9783639287974
ISBN: 978-3-639-28797-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 214g
Größe: H221mm x B151mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.08.2010
Jahr: 2010