Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Enantiodromia von Jani Christou

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch befasst sich mit Jani Christou, einem griechischen Komponisten der 50er und 60er Jahre, welcher mit seinem Werk der Mu... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Buch befasst sich mit Jani Christou, einem griechischen Komponisten der 50er und 60er Jahre, welcher mit seinem Werk der Musik sehr interessante neue Perspektiven eröffnet hat. Obwohl sein Beitrag zur zeitgenössischen Musik und zeitgenössischen Denken über Musik wichtig ist, hat seine Originalität, was den künstlerischen Ausdruck betrifft, sowohl in Griechenland als auch weltweit noch keine entsprechende Anerkennung gefunden bzw. wird noch immer ignoriert. Durch eine Analyse des Orchesterstückes Enantiodromia untersucht der Verfasser, wie Christou seine außermusikalischen Konzepte behandelt, wie er sein Material manipuliert, um dessen philosophischen Hintergrund zum Vorschein zu bringen.

Autorentext

Dimitris Mousouras (Komponist, Filmusik-Komponist, Arrangeur und Violonist), Absolvent der Wiener-Musikuniversität, lebt und arbeitet seit 2008 in Wien. Seine Musik wird in Sälen und Bühnen im deutschsprachigen Raum aufgeführt. Er ist auch als Instrumentalist sowohl klassischer, als auch zeitgenössischer Musikensembles tätig.

Produktinformationen

Titel: Enantiodromia von Jani Christou
Untertitel: Musikalisches Denken/ Klanglandschaften/ theatralische Aspekte
Autor:
EAN: 9783639843439
ISBN: 978-3-639-84343-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 112g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm