Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufgaben, Auswahlmodi und Ausbildungszielkonzeptionen des höheren auswärtigen Dienstes der Bundesrepublik Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 459 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hohes soziales Prestige verbunden mit dem diplomatischen esprit de corps haben bisher verhindert, dass sich Nicht-Diplomaten - als... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Hohes soziales Prestige verbunden mit dem diplomatischen esprit de corps haben bisher verhindert, dass sich Nicht-Diplomaten - also Outsider - mit einer wissenschaftlichen Analyse des diplomatischen Berufsstandes befasst haben. Der Autor versucht Antworten zu geben auf Fragen nach dem Generalisten-Prinzip, dem hohen Juristen-Anteil unter Diplomaten, dem niedrigen Frauen-Anteil und der Gültigkeit der Auswahlmethoden. Ob eine Eliten-Ausbildung stattfindet und wie die demokratische Einbindung gelingt, zählt ebenso zu den behandelten Fragestellungen wie die weithin zu beobachtende Fehleinschätzung dieses Berufsstandes, die sich zu oberflächlich an seiner äusseren Erscheinungsform orientiert.

Produktinformationen

Titel: Aufgaben, Auswahlmodi und Ausbildungszielkonzeptionen des höheren auswärtigen Dienstes der Bundesrepublik Deutschland
Autor:
EAN: 9783820467284
ISBN: 978-3-8204-6728-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 459
Gewicht: 588g
Größe: H213mm x B151mm x T3mm
Jahr: 1980
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"