Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Burengeti wird sterben

  • Kartonierter Einband
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Burengeti ist ein reiches und wunderschönes, aber erfundenes Land. Aus gewöhnlich gut unterrichteten Quellen (und natürlich auch a... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Burengeti ist ein reiches und wunderschönes, aber erfundenes Land. Aus gewöhnlich gut unterrichteten Quellen (und natürlich auch aus eigener Anschauung) erfährt der Autor Interessantes über seine verschwenderische Flora und seine bemerkenswerte Fauna und Merkwürdiges und nachdenklich Stimmendes über seine Bewohner und seine führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und gibt weiter, was er für berichtenswert hält. Wenn der Leser und Bewohner unseres reichen und wunderschönen Landes bei der Lektüre das eine oder andere Deja-vu-Erlebnis haben und denken sollte, was da berichtet wird, das ist mir doch schon irgendwo begegnet, darüber habe ich mich doch auch schon mal geärgert, dann sind solche und ähnliche Reaktionen beabsichtigt und leider nicht vermeidbar, denn so weit liegen diese Länder nun doch nicht voneinander entfernt.

Autorentext

Dr. Dietrich Unger, Jahrgang 1936, studierte nach einschlägigem Schulbesuch Latein und Geschichte mit der Absicht, Lehrer zu werden.Daraus wurde aber nichts, weil ein Kultusstaatssekretär, den er in einer Kabarettnummer -zu Recht, wie er auch heute noch meint- angegriffen hatte, versprach, alles daran zu setzen, eine Anstellung an einer Schule seines Landes zu verhindern. So wich er aus: Nicht in ein anderes Land, sondern in einen anderen Beruf und "machte eine Karriere" bei zwei Wohlfahrtsverbänden (nacheinander natürlich) vom Heimleiter bis zum Geschäfstführer. Neben seinem Beruf war er viele Jahre -wenn auch nicht in herausragenden Positionen- politisch und ehrenamtlich tätig. Es ließ sich nicht vermeiden, Erfahrungen zu machen, die ihn nachdenklich stimmten und schließlich nach schriftlichem Ausdruck drängten.



Klappentext

Kurzbeschreibung: Burengeti ist ein reiches und wunderschönes, aber erfundenes Land. Aus gewöhnlich gut unterrichteten Quellen (und natürlich auch aus eigener Anschauung) erfährt der Autor Interessantes über seine verschwenderische Flora und seine bemerkenswerte Fauna und Merkwürdiges und nachdenklich Stimmendes über seine Bewohner und seine führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und gibt weiter, was er für berichtenswert hält. Wenn der Leser und Bewohner unseres reichen und wunderschönen Landes bei der Lektüre das eine oder andere Deja-vu-Erlebnis haben und denken sollte, was da berichtet wird, das ist mir doch schon irgendwo begegnet, darüber habe ich mich doch auch schon mal geärgert, dann sind solche und ähnliche Reaktionen beabsichtigt und leider nicht vermeidbar, denn so weit liegen diese Länder nun doch nicht voneinander entfernt.

Produktinformationen

Titel: Burengeti wird sterben
Autor:
EAN: 9783833482052
ISBN: 978-3-8334-8205-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 212
Gewicht: 230g
Größe: H192mm x B121mm x T13mm
Jahr: 2007