Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ruhestand

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit feinem Humor und viel psychologischem Gespür zeichnet der Autor den für alle Beteiligten heiklen Übergang nach: vom lebhaften ... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit feinem Humor und viel psychologischem Gespür zeichnet der Autor den für alle Beteiligten heiklen Übergang nach: vom lebhaften Arbeitsalltag in den neuen Lebensabschnitt des Ruheständlers.

Der Eintritt in den Ruhestand stellt Bankdirektor August Friedrich Geldern vor ungeahnte Probleme. Seine Frau, Elisabeth Luise, wird rebellisch. Mit dem sehnlich erwarteten Enkel David umzugehen, muss er erst mühsam lernen. Ausflüge in den Seniorensport scheitern an Hundegebell und mangelndem Teamgeist. Klaus Peter, der Schwiegersohn, ärgert ihn mit kunstsinniger Lebensfremdheit, und die von ihm vermittelte Beschäftigung im Museum führt in geheimnisvolle Tiefen. Im Skulpturendepot treibt ein unbekannter Pinsel-Attentäter sein Unwesen. Dort begegnet August Geldern auch dem Tod, von dem er glaubt, dass er dem alten Menschen die Würde zurückgibt. Mit feinem Humor und viel psychologischem Gespür zeichnet der Autor den für alle Beteiligten heiklen Übergang nach: vom lebhaften Arbeitsalltag in den neuen Lebensabschnitt des Ruheständlers.

Erziehungs- und Familienberatung ist ein wichtiger Eckpfeiler der ambulanten psychosozialen Versorgung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Trotzdem sind gründliche Untersuchungen zu diesem Bereich selten geblieben. Der vorliegende Band bringt einige wichtige Untersuchungen aus dem umfangreichen Feld der Erziehungsberatung. Von der Entwicklung des Ausbaus von Einrichtungen und den Vorgehensweisen im Kontakt mit den Klienten seit den 40er Jahren, über Inanspruchnahme verschiedener Einrichtungen und ihre Stellung innerhalb regionaler Versorgungssysteme bis zu Fragen der Tätigkeitsprofile und Umsetzungsgrade von Beratungskonzepten sowie des Erfolges von beraterischen Interventionen werden der Forschungsstand dokumentiert und Anregungen für weitere Fragestellungen gegeben. Die empirischen Ergebnisse sind geeignet, einen versachlichenden Beitrag zur Diskussion um die konzeptionelle Weiterentwicklung der Arbeit von Erziehungsberatungsstellen und die adäquate psychosoziale Versorgung von problembelasteten Kindern, Jugendlichen und Familien zu leisten.

Autorentext

Dietrich Bächler, geb. 1929 in München, studierte Rechtswissenschaften in Tübingen und München. Von 1959 bis 1994 war er im Bayerischen Wissenschafts- und Kunstministerium tätig, zehn Jahre als Leiter der Universitätsabteilung, zuletzt als Leiter der Kunstabteilung. Seit seiner Pensionierung arbeitet er in der Direktion des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg.

Produktinformationen

Titel: Ruhestand
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783865200709
ISBN: 978-3-86520-070-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Buch & media
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 179g
Größe: H221mm x B136mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.08.2004
Jahr: 2004