Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wahrheit und Erfahrung im ästhetischen Diskurs

  • Kartonierter Einband
  • 369 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Frage, ob und wie die Ästhetik Hegels erkenntnisrelevant sei für die Gesellschafts- und Kunstwirklichkeit des 20. Jahrhunderts... Weiterlesen
20%
114.00 CHF 91.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Frage, ob und wie die Ästhetik Hegels erkenntnisrelevant sei für die Gesellschafts- und Kunstwirklichkeit des 20. Jahrhunderts, ist oft und widersprüchlich erörtert worden. Darauf eingehend versuchen diese Studien zunächst, Hegels Ästhetik selber bis in ihre Konstruktions- und Sprachverfassung hinein im komplexen Zusammenhang von bürgerlicher Gesellschaft, Zivilisation und Subjektivität zu begreifen. Dann kommt es, im Rahmen einer problemgeschichtlichen Versuchsanordnung darauf an, unter heuristischer Wahrung des Wahrheitsanspruchs von Kunst, die ideologischen/historischen Grenzen Hegels durch Bezugnahme auf die Kunsttheorie von Benjamin und die zeitgenössische Dichtung Koeppens abzuarbeiten. So gerät Hegels Frage diskursiven Horizont.

Klappentext

Die Frage, ob und wie die Ästhetik Hegels erkenntnisrelevant sei für die Gesellschafts- und Kunstwirklichkeit des 20. Jahrhunderts, ist oft und widersprüchlich erörtert worden. Darauf eingehend versuchen diese Studien zunächst, Hegels Ästhetik selber bis in ihre Konstruktions- und Sprachverfassung hinein im komplexen Zusammenhang von bürgerlicher Gesellschaft, Zivilisation und Subjektivität zu begreifen. Dann kommt es, im Rahmen einer problemgeschichtlichen Versuchsanordnung darauf an, unter heuristischer Wahrung des Wahrheitsanspruchs von Kunst, die ideologischen/historischen Grenzen Hegels durch Bezugnahme auf die Kunsttheorie von Benjamin und die zeitgenössische Dichtung Koeppens abzuarbeiten. So gerät Hegels Frage diskursiven Horizont.



Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Moderner Staat/dialektischer Organismus - Kunst und Philosophie als ideologische Apparate - Ästhetisches antiker Kunst - Ich-Identität und ästhetisches Subjekt - Roman als Alltagstheologie - Technologische Subjektformierung - Koeppen-Deutung.

Produktinformationen

Titel: Wahrheit und Erfahrung im ästhetischen Diskurs
Untertitel: Studien zu Hegel, Benjamin, Koeppen
Autor:
EAN: 9783820471632
ISBN: 978-3-8204-7163-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 369
Gewicht: 456g
Größe: H211mm x B151mm x T26mm
Jahr: 1982
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"