Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die dezentrale Hauptversammlung

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dietmar Schieber entwickelt ein Modell, das Anteilseignern mit Hilfe der neuen Medien die direkte Ausübung ihrer Rechte ermöglicht... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dietmar Schieber entwickelt ein Modell, das Anteilseignern mit Hilfe der neuen Medien die direkte Ausübung ihrer Rechte ermöglicht. Auf den Hauptversammlungen börsennotierter deutscher Gesellschaften ist die Präsenz der Anteilseigner relativ gering. Die Mehrheit der Aktionäre ist zur Ausübung ihrer Rechte auf Vertreter angewiesen. Dietmar Schieber entwickelt ein Modell, das Anteilseignern mit Hilfe der neuen Medien die direkte Ausübung ihrer Rechte ermöglicht. Er erläutert die rechtlichen, organisatorischen und technischen Hindernisse eines solchen Verfahrens ausführlich und präsentiert Vorschläge zu deren Überwindung.

Autorentext
Dr. Dietmar Schieber promovierte bei Prof. Dr. Wolfgang Gerke am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Bank- und Börsenwesen, der Universität Erlangen-Nürnberg. Er war Referent für Kapitalmarktfragen beim Deutschen Aktieninstitut e.V., Frankfurt/Main und ist derzeit für die Commerzbank AG in Frankfurt/Main tätig.

Inhalt
Aufgaben der Hauptversammlung - Durchsetzung der Aktionärsinteressen in der Hauptversammlung - Stärkung der Unternehmenskontrolle durch Aktionäre - Rechtsfragen zur Zulässigkeit einer dezentralen Hauptversammlung

Produktinformationen

Titel: Die dezentrale Hauptversammlung
Untertitel: Perspektiven für Aktionäre im Zeitalter des Internet
Autor:
EAN: 9783824473526
ISBN: 978-3-8244-7352-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 276g
Größe: H210mm x B148mm x T11mm
Jahr: 2001
Auflage: 2001