Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Späte Rosen

  • Fester Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sie sind in ihren Vierzigern, die vier Geschwister Leon, Thea, Urs und Johan. Leon ist Galerist, Thea Psychologin, Urs Architekt u... Weiterlesen
20%
37.50 CHF 30.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Sie sind in ihren Vierzigern, die vier Geschwister Leon, Thea, Urs und Johan. Leon ist Galerist, Thea Psychologin, Urs Architekt und Johan Ingenieur. Und so unterschiedlich sie sind, ein Ereignis hat sie alle nachhaltig geprägt: Als sie Kinder waren, starb ihr Vater bei einem Unfall. Womöglich war für sie gerade deshalb der Tod lange tabu.Bei der Beerdigung eines Onkels aber wird es Leon schlagartig klar, dass sie eines nicht so fernen Tages auch ihre Mutter Alma werden zu Grabe tragen müssen. Verdrängung funktioniert nicht mehr. Er erkennt, wie schlecht er auf das Unausweichliche vorbereitet ist. Es drängt ihn, sich mit Alma und seinen Geschwistern darüber auszutauschen. Zwar erntet er nicht nur Zustimmung. Doch unvorhergesehene Dinge kommen ins Rollen. Und in deren Verlauf erkennen die vier, dass auch ihre Mutter noch Überraschungen für sie parat hält.Einfühlsam und nachdenklich beschreibt Dietmar Rüther, wie nötig es ist, sich mit Tod und Sterben zu befassen. Niemand hat einen Anspruch darauf, alt zu werden. Das muss gerade Leon schmerzlich erfahren, als er einen traurigen Anruf erhält. Deshalb ist Rüthers Roman eine Mahnung, wie zerbrechlich und kostbar das Leben ist. Er zeigt aber auch, wie viel Freude, Leidenschaft und Genuss es bereithalten kann, ganz gleich, wie alt jemand ist.

Autorentext

Dietmar Rüther, Jg. 1964, geboren und aufgewachsen im ländlich geprägten Sauerland, lebt seit nunmehr 25 Jahren zwischen Rheinland und Ruhrgebiet. Er ist Vater zweier Kinder und arbeitet seit vielen Jahren als Therapeut und Berater in eigener Praxis. Bislang veröffentlichte er ausschließlich Artikel in therapeutischen Fachzeitschriften. Mit >Späte Rosen< publiziert er nun sein erstes Buch und wagt sich zugleich in bislang wenig betretenes, genreübergreifendes Neuland. Denn wie ein Chamäleon erscheint >Späte Rosen< zunächst als Roman, vermittelt eingestreut Inhalte, wie ein Rat gebendes Sachbuch, um dann wiederum Roman zu sein. Ein Lesen zwischen erzählter Geschichte, Information und Gedankenwelten.

Produktinformationen

Titel: Späte Rosen
Untertitel: oder Versuch einer Annäherung
Autor:
EAN: 9783844858495
ISBN: 978-3-8448-5849-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 323g
Größe: H190mm x B120mm x T20mm
Jahr: 2011