Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

18. Jahrhundert

  • Kartonierter Einband
  • 354 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band 18. Jahrhundert - Roman hat zum Ziel, anhand von Einzelanalysen einen textnahen Zugang zur französischen Romanliter... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Der Band 18. Jahrhundert - Roman hat zum Ziel, anhand von Einzelanalysen einen textnahen Zugang zur französischen Romanliteratur des Ancien régime zu bieten. An eine Einführung in die Literatur des "siècle des lumières" und ihre wichtigsten sozialen, philosophischen und poetologischen Zusammenhänge schließen sich Interpretationen der bedeutendsten Spielarten romanesker Literatur von den Lettres persanes bis Paul et Virginie an. In ihnen wird jene Experimentierfreude der vorrevolutionären Erzählkunst, ihre Auslotung verschiedenster narrativer Möglichkeiten deutlich sichtbar, die den Siegeszug des Romans im Gattungssystem des 19. Jahrhunderts wesentlich vorbereitet.



Inhalt

D. Rieger: Einführung. Streiflichter auf die französische Literatur der Aufklärung; F. Wolfzettel: Montesquieu, Les Lettres persanes; H. Stenzel: Antoine-François Prévost, Histoire du Chevalier des Grieux et de Manon Lescaut; G. Vickermann: Marivaux, Le Paysan parvenu; W. Hülk: Jean-Jacques Rousseau, Julie ou La Nouvelle Héloïse und Les Confessions; H. Thoma: Denis Diderot, Jacques le Fataliste et son maître; A. Wortmann: Choderlos de Laclos, Les Liaisons dangereuses; H. Hudde: Bernardin de Saint-Pierre, Paul et Virginie; Zeittafel.

Produktinformationen

Titel: 18. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783860579046
ISBN: 978-3-86057-904-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Stauffenburg Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 354
Gewicht: 614g
Größe: H240mm x B170mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.09.2000
Jahr: 2000