Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Satiren zur Informationsgesellschaft

  • Kartonierter Einband
  • 284 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor gründete 1980 mit Kollegen einen der ersten privatwirtschaftlichen Informationsdienstleister der Neuzeit und war m... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Der Autor gründete 1980 mit Kollegen einen der ersten privatwirtschaftlichen Informationsdienstleister der Neuzeit und war maßgeblich am Aufbau der Informationswirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland beteiligt. Nach Forschungsjahren als Festkörperphysiker in Stuttgart und Grenoble Assistant Manager in der Luft- und Raumfahrtindustrie und wissenschaftlicher Berater im Bundeskanzleramt. Sodann langjährige Tätigkeit in der wissenschaftlichen Politik- und Unternehmensberatung und im Verbandswesen. Lebt heute als Satiriker am Rande des Schwarzwalds.



Klappentext

Im Stil der Kultwerke von Parkinson und Kishon beschreibt der als Branchensatiriker bekannte Autor den mühsamen Weg unseres Landes in die Informationsgesellschaft. Jeder Bericht enthält köstliche Aphorismen und satirische Analysen von Kanzlerschwächen, Ministerrankünen, Parteien, Verbänden und Subventionen, bis hin zu Bürgerleiden wie Informationsverstopfung, Hackfingerdermatitis und elektronischen Schrebergärten. Ein heiteres Geschichtsbuch für Bibliothekare, Analysten, Globalisierungsgegner, Bürokraten und ihre Verächter sowie schlichte Endverbraucher von Informationen.

Produktinformationen

Titel: Satiren zur Informationsgesellschaft
Untertitel: Berichte zur Lage der Nation 1983 - 2004 und andere Schriften
Autor:
EAN: 9783833436314
ISBN: 978-3-8334-3631-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Cartoon & Humor
Anzahl Seiten: 284
Gewicht: 498g
Größe: H223mm x B172mm x T18mm
Jahr: 2005