Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Flüchtlinge, Migranten, Mutter Merkel

  • Kartonierter Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Werk "Flüchtlinge, Migranten, Mutter Merkel" ist die Fortschreibung meiner bereits vorhandenen ebooks "Das H... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Werk "Flüchtlinge, Migranten, Mutter Merkel" ist die Fortschreibung meiner bereits vorhandenen ebooks "Das Haar in der Suppe", "Die andere Meinung" und "Der Islam gehört zu Deutschland ... und anderer Quatsch". Auch für dieses Buch möchte ich Karl Kraus zitieren, der gesagt hat: "Ich kann zwar keine Eier legen, aber ich merke, wenn sie faul sind". Ich habe versucht, diese faulen Eier, häufig in satirischer Form, zu benennen. In diesen Blogs wird das Zeitgeschehen teils ernsthaft, teils satirisch kritisch begleitet. Schlagworte sind zum Beispiel "Homosexualität", "Griechenland", "Eurokrise", "Syrien", "Islam", "Flüchtlingskrise". Wenn man die Blogs liest, dürfte man feststellen, dass sich kein Blog völlig von der Realität entfernt und mancher spätere Konsequenzen vorausgesehen hat.

Autorentext
Rakete, Dieter Der Autor, Dieter Rakete, wurde am 02.05.1940 geboren. Er war bis 2001 Lehrer an einem Hamburger Gymnasium mit den Fächern Philosophie, Latein und Sport. Seine Weltsicht wurde maßgeblich geprägt durch K.R. Poppers Buch "Die Offene Gesellschaft und ihre Feinde".

Klappentext

Dieses Werk "Flüchtlinge, Migranten, Mutter Merkel" ist die Fortschreibung meiner bereits vorhandenen ebooks "Das Haar in der Suppe", "Die andere Meinung" und "Der Islam gehört zu Deutschland ... und anderer Quatsch". Auch für dieses Buch möchte ich Karl Kraus zitieren, der gesagt hat: "Ich kann zwar keine Eier legen, aber ich merke, wenn sie faul sind". Ich habe versucht, diese faulen Eier, häufig in satirischer Form, zu benennen. In diesen Blogs wird das Zeitgeschehen teils ernsthaft, teils satirisch kritisch begleitet. Schlagworte sind zum Beispiel "Homosexualität", "Griechenland", "Eurokrise", "Syrien", "Islam", "Flüchtlingskrise". Wenn man die Blogs liest, dürfte man feststellen, dass sich kein Blog völlig von der Realität entfernt und mancher spätere Konsequenzen vorausgesehen hat.

Produktinformationen

Titel: Flüchtlinge, Migranten, Mutter Merkel
Untertitel: Blogs von April bis November 2015
Autor:
EAN: 9783739243832
ISBN: 978-3-7392-4383-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 263g
Größe: H211mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2016
Auflage: 2. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen