Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jugendarbeit mit rechtsextremen und fremdenfeindlichen Jugendlichen

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Universität Kassel, Veranstaltung: Metho... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Universität Kassel, Veranstaltung: Methoden der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: In den Medien häufen sich Berichte über rechtsextreme oder fremdenfeindliche Veranstaltungen oder gar Übergriffe. Auch junge Menschen zählen zu dem potenziellen Personenkreis mit rechtsextremen Gedankengut. Doch wie lässt sich die Arbeit mit Jugendlichen legitimieren, die von der Gesellschaft als Außenseiter oder sogar als 'Unmenschen' verstanden werden? Wie groß ist das entsprechende Personenpotenzial? Neben der Beantwortung dieser Fragen umfasst diese Arbeit ferner eine Einführung in die Grundzüge aber auch in die Probleme der akzeptierenden Jugendarbeit und weist auf Parallelen zur konfrontativen Methodik hin.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Universität Kassel, Veranstaltung: Methoden der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: In den Medien häufen sich Berichte über rechtsextreme oder fremdenfeindliche Veranstaltungen oder gar Übergriffe. Auch junge Menschen zählen zu dem potenziellen Personenkreis mit rechtsextremen Gedankengut. Doch wie lässt sich die Arbeit mit Jugendlichen legitimieren, die von der Gesellschaft als Außenseiter oder sogar als ,Unmenschen' verstanden werden? Wie groß ist das entsprechende Personenpotenzial? Neben der Beantwortung dieser Fragen umfasst diese Arbeit ferner eine Einführung in die Grundzüge aber auch in die Probleme der akzeptierenden Jugendarbeit und weist auf Parallelen zur konfrontativen Methodik hin.

Produktinformationen

Titel: Jugendarbeit mit rechtsextremen und fremdenfeindlichen Jugendlichen
Untertitel: Akzeptieren, konfrontieren oder einfach ignorieren?
Autor:
EAN: 9783656001171
ISBN: 978-3-656-00117-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H214mm x B147mm x T13mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.