Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verkündigung zwischen Tradition und Interaktion

  • Kartonierter Einband
  • 531 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Themenzentrierte Interaktion (TZI) findet in der kirchlichen Praxis zunehmend mehr Verwendung. Dagegen nimmt sich deren theo- ... Weiterlesen
20%
109.00 CHF 87.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Themenzentrierte Interaktion (TZI) findet in der kirchlichen Praxis zunehmend mehr Verwendung. Dagegen nimmt sich deren theo- retische Reflexion eher spärlich aus. Ausgehend von einem hand- lungstheoretischen Verständnis praktischer Theologie wird der Versuch unternommen, die Grundidee von TZI - das Wechselspiel von Thema und Interaktion - als ein Modell der Tradierung von Christen- tum zu rekonstruieren. Von hier aus lässt sich Verkündigung als eine Weise symbol- und themenzentrierter Interaktion begreifen, welche abzielt auf eine Vermittlung von Offenbarung und Erfahrung, wie sie für den Ursprung christlichen Glaubens konstitutiv ist.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Offenbarung als Interaktionszusammenhang - Themati- sierungschancen von Religion in Alltagssituationen - Zur Sozial- gestalt einer interaktiven Tradierung von Christentum.

Produktinformationen

Titel: Verkündigung zwischen Tradition und Interaktion
Untertitel: Praktisch-theologische Studien zur Themenzentrierten Interaktion (TZI) nach Ruth C. Cohn
Autor:
EAN: 9783820451962
ISBN: 978-3-8204-5196-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 531
Gewicht: 688g
Größe: H211mm x B147mm x T34mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen