Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Rolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Europa

  • Kartonierter Einband
  • 69 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Welche Zukunft hat die duale Rundfunkordnung angesichts einer sich europaweit dramatisch verändernden Medienlandschaft? Welche Rol... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Welche Zukunft hat die duale Rundfunkordnung angesichts einer sich europaweit dramatisch verändernden Medienlandschaft? Welche Rolle wird dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk neben den immer stärker werdenden privaten Anbietern zukommen? Antworten auf diese Fragen waren bisher schwer zu finden, auch weil die Gemeinschaftsverträge Hörfunk und Fernsehen nicht ausdrücklich erwähnen und die Richtlinien der EU zum Rundfunkwesen keine speziellen Regelungen für den öffentlichen Rundfunk enthalten. In seinem grundlegenden Rechtsgutachten stellt der Verfasser daher zunächst verschiedene europäische Rundfunkmodelle vor und arbeitet in vergleichender Analyse die Gemeinsamkeiten heraus. Er verdeutlicht, warum dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk auch künftig eine Sonderrolle zukommen muß, und zeigt in einem Ausblick die zu erwartenden medienrechtlichen Entwicklungen auf europäischer Ebene auf. Die Arbeit wendet sich an alle, die sich über medienrechtliche Grundsatzfragen im zusammenwachsenden Europa informieren möchten. Der Autor ist Professor für Öffentliches Recht einschließlich Völker- und Europarecht an der Universität Mainz und ein durch zahlreiche Veröffentlichungen ausgewiesener Experte auf dem Gebiet des Rundfunkrechts.

Klappentext

Europaweit vergleichende Analyse von medienrechtlichen Konzeptionen unter besonderer Berücksichtigung der Funktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im Rahmen des Pluralismusmodells.

Produktinformationen

Titel: Die Rolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Europa
Untertitel: Rechtsgutachten erstattet im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD)
Autor:
EAN: 9783789045950
ISBN: 978-3-7890-4595-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 69
Gewicht: 87g
Größe: H227mm x B153mm x T8mm
Jahr: 1997
Auflage: 1. Auflage