Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Reisevertragliche Gewährleistungsrecht und sein Verhältnis zum allgemeinen Recht der Leistungsstörungen

  • Kartonierter Einband
  • 255 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit Gesetz vom 4.5.1979 sind in 651 a - 651 k BGB Sonderregelungen für den Reisevertrag eingeführt worden. Die durch den Gedanken ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit Gesetz vom 4.5.1979 sind in 651 a - 651 k BGB Sonderregelungen für den Reisevertrag eingeführt worden. Die durch den Gedanken des Verbraucherschutzes veranlasste Novellierung war ursprünglich als Sondergesetz gedacht, wurde im Zuge der Gesetzesberatungen jedoch in das BGB eingestellt. Hieraus haben sich eine Reihe von Problemen und Zweifelsfragen ergeben. Sie betreffen zum einen die Auslegung der neuen Vorschriften und der darin verwendeten Begriffe. Zum anderen stellt sich die Frage, ob und in welchem Umfang die allgemeinen Leistungsstörungsvorschriften der 275 ff., 323 ff. neben den neuen Vorschriften zur Anwendung kommen.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Der Anwendungsbereich der 651 a ff. - Systematik und Auslegung der 651 c ff. - Das Verhältnis der 651 c ff. zum allgemeinen Recht der Leistungsstörungen.

Produktinformationen

Titel: Das Reisevertragliche Gewährleistungsrecht und sein Verhältnis zum allgemeinen Recht der Leistungsstörungen
Autor:
EAN: 9783820482652
ISBN: 978-3-8204-8265-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 255
Gewicht: 330g
Größe: H211mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1985
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"