Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesellschaft studieren, um Wirtschaft zu verstehen

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
_Dieter Bögenhold beschäftigt sich mit der Frage, wie die Fächer der Soziologie und Ökonomik zueinander positioniert sind. Nachdem... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

_Dieter Bögenhold beschäftigt sich mit der Frage, wie die Fächer der Soziologie und Ökonomik zueinander positioniert sind. Nachdem zu Anfang des 20. Jahrhunderts eine strikte Einheit zwischen ihnen bestand, differenzierten und entkoppelten sich die beiden Fächer im Laufe der weiteren Jahrzehnte. Heute sieht es danach aus, als sei dieser Trend zum Stoppen gekommen. Immer stärker reintegriert die Ökonomik wieder Wissensgebiete und Methodiken der Soziologie, aber auch der Psychologie und der Historik. Hierin liegen zweifelsohne auch große Chancen für
die Soziologie, die ihre Domänen und Kompetenzen reklamieren muss. Das Buch beinhaltet ein Plädoyer für interdisziplinäre Studien.

Autorentext

Dr. Dieter Bögenhold ist Professor für Soziologie in der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Alpen-Adria Universität Klagenfurt.



Inhalt

Gesellschaft und Wirtschaft akademisch betrachtet.- Kultur und das soziale System der Produktion.- Motivation und Kognition in Wirtschaft und Gesellschaft.- Soziale Netzwerke.

Produktinformationen

Titel: Gesellschaft studieren, um Wirtschaft zu verstehen
Untertitel: Plädoyer für eine interdisziplinäre Perspektive
Autor:
EAN: 9783658091934
ISBN: 978-3-658-09193-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 92g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2015
Auflage: 2015

Weitere Produkte aus der Reihe "essentials"