Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wirtschaftspolitik zwischen ökonomischer und politischer Rationalität

  • Kartonierter Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der AniaB zu dieser Festschrift fiir Professor Dr. Dr. h.c. mult. Herbert Giersch ist iiber den Wunsch hinaus, zu ehren, ein beson... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der AniaB zu dieser Festschrift fiir Professor Dr. Dr. h.c. mult. Herbert Giersch ist iiber den Wunsch hinaus, zu ehren, ein besonderer: Fiir Herbert Giersch beginnt mit seiner Emeritierung durch die Wirtschafts-und Sozialwissenschaftliche Fakultat der Universitat Kiel und seinem Ausscheiden aus der Leitung des Instituts fiir Weltwirtschaft ein neuer Le bensabschnitt. DaB dies ihn nicht zum Ausruhen veranlassen wird, diirfte nicht nur sicher, sondern auch wiinschenswert sein. Herbert Gierschs bisherige wissenschaftliche Arbeit in Forschung und Lehre einzuordnen und zu bewerten, kann nicht die Aufgabe der Verfasser sein. DafUr standen und stehen sie ihm als Mitarbeiter oder gar als Schiiler zu nahe. Deshalb miissen an anderer Stelle dieses Buches einige biographische und bibliographische Anmerkungen geniigen. Der vorliegende Band enthalt Arbeiten zu einer Reihe von Sachgebieten der Wirtschafts politik, denen auch Herbert Gierschs Interesse gilt. Es wurde zwar nicht versucht, ein sein breites wissenschaftliches Betatigungsfeld abdeckendes, in sich geschlossenes Buch zu sammenzustellen. Doch haben, wenn auch in unterschiedlichem MaBe, aile Beitrage ein Problem mit zum Gegenstand, das zum Titel dieses Buches fUhrte und das Herbert Giersch immer wieder herausfordert: die nur zu haufige, wenn nicht charakteristische Diskrepanz zwischen dem wirtschaftspolitischen Handeln, welches Okonomen nach den erklarten Zielen und ordnungspolitischen Prinzipien aufgrund des okonomischen Kenntnisstandes als sachgerecht oder vernunftgemaB bezeichnen wiirden, und dem Handeln, welches der politische WillensbildungsprozeB tatsachlich hervorbringt.

Produktinformationen

Titel: Wirtschaftspolitik zwischen ökonomischer und politischer Rationalität
Untertitel: Festschr. für Herbert Giersch
Autor:
EAN: 9783409139120
ISBN: 978-3-409-13912-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 580g
Größe: H249mm x B175mm x T20mm
Jahr: 1988
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1988