Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Körper im Nationalsozialismus

Diehl
  • Paperback
  • 377 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Körper gehörte zu den zentralen Komponenten der NS-Ideologie. Sie verstand die Gesellschaft als biologischen »Volkskörper« und... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Der Körper gehörte zu den zentralen Komponenten der NS-Ideologie. Sie verstand die Gesellschaft als biologischen »Volkskörper« und arbeitete an Kriterien für einen »Neuen Menschen«, die den Körper als Hauptgegenstand hatten, an Möglichkeiten, ihn zu formieren, zu produzieren/reproduzieren und ggf. zu selektieren. Dem vollkommenen Körper des utopischen Entwurfs »Arier« entsprach das negative Gegenbild des »rassisch und biologisch Minderwertigen«, den es auszusondern und »auszumerzen« galt. Der Körper diente der Machtdarstellung und wurde zur Projektionsfläche für kollektive Wünsche und Ängste. Aber er war auch ein mehrdeutiger Ort. An ihm wurden die Stellen deutlich, an denen die politische Macht nicht greifen konnte. Der interdisziplinär angelegte Band füllt eine Lücke in der Erforschung des Nationalsozialismus: Er führt handbuchartig erstmals die verschiedenen Ansätze der Körperforschung zusammen.

Klappentext

Körper im Nationalsozialismus. Bilder und Praxen ist ein interdisziplinäres Handbuch, das sich der Untersuchung von Körpervorstellungen, -bildern und -praxen im Nationalsozialismus widmet. Im Nationalsozialismus stand der Körper im Zentrum der Ideologie und politischen Praxis. Die NS-Utopie versuchte ihn zu formieren, zu re/produzieren, und auszugrenzen. Der Körper diente der Machtdarstellung und wurde zur Projektionsfläche für kollektive Wünsche und Ängste. Aber er war auch ein mehrdeutiger und kontingenter Ort. An ihm werden die Stellen deutlich, an denen die politische Macht nicht greifen konnte.

Produktinformationen

Titel: Körper im Nationalsozialismus
Untertitel: Bilder und Praxen
Editor:
Autor:
Diehl
EAN: 9783506756428
ISBN: 978-3-506-75642-8
Format: Paperback
Herausgeber: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 377
Gewicht: 832g
Größe: H236mm x B159mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.09.2006
Jahr: 2006
Auflage: 1. Aufl. 09.2006
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen