Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Zeit Ruprechts 1404-1406

  • Fester Einband
  • 527 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit 488 Regesten liegt nun der zweite Band zu der Zeit König Ruprechts von der Pfalz (1400-1410) vor, einer Zeit mit erheblichem K... Weiterlesen
20%
114.00 CHF 91.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit 488 Regesten liegt nun der zweite Band zu der Zeit König Ruprechts von der Pfalz (1400-1410) vor, einer Zeit mit erheblichem Konfliktlösungsbedarf - man denke etwa an die Herausforderung des Königs durch den Marbacher Bund. Erfasst sind, wie schon in allen früheren Bänden, die Quellen, die den zentralen Aufgabenbereich des Königs als des Obersten Richters des Reichs in allen Facetten spiegeln, also jene, die im Zusammenhang mit einer streitentscheidenden, streitschlichtenden oder anderen gerichtsförmigen Tätigkeit des Königs, eines von diesem delegierten Richters und Schiedsrichters entstanden sind, einschließlich der königlichen Besiegelung von Sühne- und Gerichtsurkunden. Der aus diesen Quellen zu erzielende Kenntnisgewinn ist beachtlich und vermag dazu beitragen, das bis heute negative Bild dieses Herrschers zumindest zu relativieren.

Autorentext
Ute Rödel ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Mainzer Akademie der Wissenschaften und Literatur.

Produktinformationen

Titel: Die Zeit Ruprechts 1404-1406
Untertitel: Urkundenregesten zur Tätigkeit des deutschen Königs- und Hofgerichts bis 1451
Überarbeitet von:
EAN: 9783412222949
ISBN: 978-3-412-22294-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Böhlau-Verlag GmbH
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 527
Gewicht: 1455g
Größe: H269mm x B192mm x T50mm
Veröffentlichung: 01.03.2014
Jahr: 2014