Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die wissenschaftlichen Grundlagen des Bandersatzes

  • Kartonierter Einband
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Anzahl der chronischen Kniegelenksinstabilitiiten durch Kniebandver letzungen nimmt stetig zu. In den letzten 3 lahrzehnten wu... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Anzahl der chronischen Kniegelenksinstabilitiiten durch Kniebandver letzungen nimmt stetig zu. In den letzten 3 lahrzehnten wurde eine nahezu uniibersehbare Anzahl verschiedener chirurgischer Verfahren zur Stabilisierung des Kniegelenks angegeben. Nachdem die intra- und extraartikuliiren Bandplastiken mit au togenen Ersatzmaterialien nicht die erhoffen Ergebnisse erbracht hatten, wurden groBe Hoffnungen in den kiinstlichen Bandersatz gesetzt. Leider konnten auch mit den Bandprothesen aus Polymeren, Kohlen stoffasern und allogenen Materialien auf Dauer nicht die erwiinschten Re sultate erzielt werden. In den letzten lahren hat man deshalb vermehrt versucht, die Insuffizi enz der autogenen Ersatzplastiken durch eine temporiire oder dauerhafte Verstiirkung mit einem Implantat zu vermeiden (Augmentation). Die Erfahrung der letzten lahrzehnte hat jedoch gezeigt, daB trotz neuer Kenntnisse und Operationsverfahren die wissenschaftlichen Grundlagen des Verhaltens von Sehnentransplantaten und Bandprothesen nicht ausreichend bekannt sind. Aus diesem Grund haben sich die fuhrenden deutschen Arbeitsgruppen auf dem Gebiet des Bandersatzes zu einem Workshop auf der Reisensburg zusammengefunden, urn vor allem ihre experimentellen Ergebnisse darzu stellen und zu diskutieren. Alle wichtigen Verfahren zur Kniegelenkstabili sierung wie frische Bandniihte, autogene und allogene Bandplastiken, Bandprothesen und Augmentationstechniken wurden dargestellt und disku tiert. Die Beitriige der Autoren bieten damit einen sehr guten Uberblick iiber den derzeitigen Stand der Forschung zu den wissenschaftlichen Grundlagen des Bandersatzes. Dariiber hinaus geben die im Buch beschriebenen Zusammenfassungen der Diskussionen Empfehlungen fur die Therapie, zukiinftige Forschungs ziele, Standardisierung von Materialpriifkriterien fur alloplastischen Band ersatz und fur Kriterien zur Effektivitiitspriifung von Bandersatzopera tionen.

Klappentext

ziele, Standardisierung von Materialpriifkriterien fur alloplastischen Band­ ersatz und fur Kriterien zur Effektivitiitspriifung von Bandersatzopera­ tionen.



Inhalt

Langzeitergebnisse nach autologem Kreuzbandersatz - Methodenvergleich und Kritik.- Mechanische Eigenschaften verschiedener Bandprothesen und Bandaugmentationsmaterialien.- Fasern aus Polyetherketon, Aramid und Hochmodulpolyethylen für den Kreuzbandersatz im Vergleich.- Experimentelle Untersuchung zur Primärfixation beim Ersatz des vorderen Kreuzbandes als elementare Voraussetzung der Frühmobilisation und Darstellung möglicher Alternativen.- Vergleich der topographischen und funktionellen Anatomie des Kniegelenks verschiedener Spezies und Alternativen der Immobilisation.- Vergleichende biomechanische Untersuchungen zur isolierten und augmentierten Naht des vorderen Kreuzbandes.- Der Einfluß der Ruhigstellung auf die Heilung eines Patellarsehnentransplantates im Kniegelenk.- Experimentelle Untersuchungen zum Load-Sharing bei der Kreuzbandaugmentation mit dem Kennedy-LAD am Mensch und Schaf.- Experimentelle Untersuchung zum Ersatz des vorderen Kreuzbandes mit Patellarsehnentransplantation und PDS-Augmentation.- Zur Morphologie des Patellarsehnentransplantates beim Ersatz des hinteren Kreuzbandes.- Die Biomechanik des heilenden, autogenen Patellarsehnentransplantates und die Bedeutung einer Augmentation - Eine experimentelle Studie zum Ersatz des hinteren Kreuzbandes.- Das Einheilungsverhalten ligamentärer Ersatzplastiken am Kniegelenk - Einheilungsvqrgänge bei ligamentären Ersatzplastiken.- Evaluation lösungsmittelkonservierter Tibialis-anterior-Sehnen am Kreuzbandersatz.- Vergleichende Untersuchungen zum prothetischen Ersatz des vorderen Kreuzbandes und medialen Seitenbandes am Schafkniegelenk mit 6 verschiedenen Bandersatzmaterialien.- Scoring von Fremdkörperreaktionen.- Tierexperimentelle Untersuchungen über die Nervenversorgung allogen transplantierter vorderer Kreuzbänder.- Zusammenfassung der Diskussion.

Produktinformationen

Titel: Die wissenschaftlichen Grundlagen des Bandersatzes
Untertitel: Tagungsbericht
Editor:
EAN: 9783540573616
ISBN: 978-3-540-57361-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 346g
Größe: H235mm x B155mm x T11mm
Jahr: 1994

Weitere Produkte aus der Reihe "Hefte zur Zeitschrift Der Unfallchirurg"