Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Wettervorhersage

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Versuche, das Wetter vorherzusagen, sind seit dem Altertum überliefert und dürften noch länger zurückreichen, wenn man bedenkt, wi... Weiterlesen
20%
37.90 CHF 30.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Versuche, das Wetter vorherzusagen, sind seit dem Altertum überliefert und dürften noch länger zurückreichen, wenn man bedenkt, wie stark Menschen besonders in der Landwirtschaft von Niederschlag und Temperatur abhängig waren. Sogenannte Lostage, als Bauernregel bekannt sind als Versuch anzusehen, analog den scheinbar immer wieder gleich ablaufenden Jahreszeiten die Zeiten dazwischen weiter in wetterrelevante Abschnitte zu unterteilen. Man ging davon aus, dass an Lostagen ähnlich einem Knoten in einem Entscheidungsbaum das Wetter und die Witterung, abhängig vom Zustand an diesem Tag, einen gewissen weiteren Verlauf nehmen würden, der aus Überlieferungen und später Aufzeichnungen ermittelt werden könne. Die wissenschaftlich fundierte Wettervorhersage begann mit ähnlichen Methoden: Man versuchte in der Zeit vor der Telegraphie, im Wetter kurzfristige Muster zu erkennen und zum Beispiel aus den Niederschlägen, der Temperatur und dem Luftdruck der letzten drei Tage das Wetter von Morgen vorauszusagen. (Wiki) Der Autor des vorliegenden Bandes \"Die Wettervorhersage\" Professor van Bebber (ehem. Vorstand der Deutschen Seewarte) gibt hier eine praktische Anleitung zur Wettervorhersage auf der Grundlage von Wetterkarten uund Wetterberichten z.B. aus Tageszeitungen. Illustriert mit 103 S/W-Abbildungen. Nachdruck der Originalauflage von 1891.

Klappentext

Versuche, das Wetter vorherzusagen, sind seit dem Altertum überliefert und dürften noch länger zurückreichen, wenn man bedenkt, wie stark Menschen - besonders in der Landwirtschaft - von Niederschlag und Temperatur abhängig waren. Sogenannte Lostage, als Bauernregel bekannt - sind als Versuch anzusehen, analog den scheinbar immer wieder gleich ablaufenden Jahreszeiten die Zeiten dazwischen weiter in wetterrelevante Abschnitte zu unterteilen. Man ging davon aus, dass an Lostagen - ähnlich einem Knoten in einem Entscheidungsbaum - das Wetter und die Witterung, abhängig vom Zustand an diesem Tag, einen gewissen weiteren Verlauf nehmen würden, der aus Überlieferungen und später Aufzeichnungen ermittelt werden könne. Die wissenschaftlich fundierte Wettervorhersage begann mit ähnlichen Methoden: Man versuchte in der Zeit vor der Telegraphie, im Wetter kurzfristige Muster zu erkennen und zum Beispiel aus den Niederschlägen, der Temperatur und dem Luftdruck der letzten drei Tage das Wetter von Morgen vorauszusagen. (Wiki) Der Autor des vorliegenden Bandes \"Die Wettervorhersage\" Professor van Bebber (ehem. Vorstand der Deutschen Seewarte) gibt hier eine praktische Anleitung zur Wettervorhersage auf der Grundlage von Wetterkarten uund Wetterberichten z.B. aus Tageszeitungen. Illustriert mit 103 S/W-Abbildungen. Nachdruck der Originalauflage von 1891.

Produktinformationen

Titel: Die Wettervorhersage
Untertitel: Eine praktische Anleitung zur Wettervorhersage
Editor:
EAN: 9783957701190
ISBN: 978-3-95770-119-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: saxoniabuch.de
Genre: Hobby & Haus
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 268g
Größe: H211mm x B149mm x T17mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck der Ausgabe von 1891
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen