Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die symphonischen Schwestern

  • Kartonierter Einband
  • 373 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Schon seit den Anfängen der griechischen Geschichtsschreibung im 6. Jahrhundert v. Chr. vertraten Historiker wie Hekataios, Herodo... Weiterlesen
20%
86.00 CHF 68.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Schon seit den Anfängen der griechischen Geschichtsschreibung im 6. Jahrhundert v. Chr. vertraten Historiker wie Hekataios, Herodot und Thukydides den Anspruch, in ihren Werken der historischen "Wahrheit" mehr als ihre Vorgänger Genüge zu tun. Vor allem seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. kristallisierten sich im Zuge dieser jeweils gegenseitigen methodischen Abgrenzung verschiedene, nicht selten widersprüchlich anmutende Ansichten darüber heraus, worin die "Wahrhaftigkeit" historischer Darstellung liege. Von modernen Konzeptionen der Historiographie unterscheiden sich diese Wahrheitsvorstellungen in signifikanter Weise. Die Beiträge dieses Bandes befassen sich mit dem selbstbewusst vertretenen Anspruch antiker Literaten, historische "Wahrheit" mit Techniken der dichterischen, dramatischen oder rhetorischen Narration adäquat darstellen zu können. Dabei richtet sich der Blick sowohl auf das Selbstverständnis verschiedener Historiographen seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. als auch auf die Bedeutung historischer Narration in benachbarten Textgattungen.

Autorentext
Blank, Thomas Thomas Blank, Juniorprofessor für Alte Geschichte an der Universität Mainz; Forschungsschwerpunkte: Bildungs- und Weisheitskulturen in der antiken Welt (bes. Philosophie- und Rhetorikgeschichte), Geschichte der Geschichtsschreibung, Politik- und Rechtsgeschichte (bes. attisches Gerichtswesen; römisches Vereinsrecht). Maier, Felix K. Felix K. Maier, Akademischer Rat an der Universität Freiburg; Forschungsschwerpunkte: Griechische und römische Geschichtsschreibung, Kaiserliche Repräsentation in der Spätantike, Raum und Zeitvorstellungen in der Antike, Kriege.

Produktinformationen

Titel: Die symphonischen Schwestern
Untertitel: Narrative Konstruktion von 'Wahrheiten' in der nachklassischen Geschichtsschreibung
Editor:
EAN: 9783515118385
ISBN: 978-3-515-11838-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Steiner Franz Verlag
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 373
Gewicht: 637g
Größe: H238mm x B169mm x T30mm
Veröffentlichung: 24.01.2018
Jahr: 2018