Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Stadtbücher Dresdens (1404-1535) und Altdresdens (1412-1528) / Die spätmittelalterlichen Stadtbücher Dresdens und Altendresdens

  • Fester Einband
  • 294 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Mit dem vorliegenden Registerband wird die vierbändige Edition der spätmittelalterlichen Stadtbücher Dresdens und Altendresdens fü... Weiterlesen
20%
59.90 CHF 47.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit dem vorliegenden Registerband wird die vierbändige Edition der spätmittelalterlichen Stadtbücher Dresdens und Altendresdens für den Zeitraum 1404 1535 wissenschaftlich erschlossen. Neben einem vollständigen geografisch-topografischen und einem Personenregister ist eine umfangreiche Auswahl an Sachbegriffen und Schlagworten verzeichnet, die einen systematischen Vergleich über mehr als 100 Jahre in den Dresdner und Altendresdner Überlieferungen zulassen. Damit leistet dieser Band wertvolle Hilfen nicht nur für familien- und ortshistorische Forschungen, sondern auch für die Rechts-, Kultur-, Alltags- und Sprachgeschichte. Nicht zuletzt für künftige Editionen aus dem umfangreichen Bestand späterer Stadtbücher, Stadtrechnungen und Gerichtsakten, die im Stadtarchiv Dresden verwahrt werden, bieten die Edition und der Registerband einen unerlässlichen Ausgangspunkt der wissenschaftlichen Bearbeitung.

Autorentext
Jörg Oberste, geboren 1967, Aufenthalte zu Forschungen in Princeton, Toulouse und Paris. Seit 2002 Hochschuldozent für Mittelalterliche Geschichte in Dresden.

Klappentext

Mit dem vorliegenden Registerband wird die vierbändige Edition der spätmittelalterlichen Stadtbücher Dresdens und Altendresdens für den Zeitraum 1404-1535 wissenschaftlich erschlossen. Neben einem vollständigen geografisch-topografischen und einem Personenregister ist eine umfangreiche Auswahl an Sachbegriffen und Schlagworten verzeichnet, die einen systematischen Vergleich über mehr als 100 Jahre in den Dresdner und Altendresdner Überlieferungen zulassen. Damit leistet dieser Band wertvolle Hilfen nicht nur für familien- und ortshistorische Forschungen, sondern auch für die Rechts-, Kultur-, Alltags- und Sprachgeschichte. Nicht zuletzt für künftige Editionen aus dem umfangreichen Bestand späterer Stadtbücher, Stadtrechnungen und Gerichtsakten, die im Stadtarchiv Dresden verwahrt werden, bieten die Edition und der Registerband einen unerlässlichen Ausgangspunkt der wissenschaftlichen Bearbeitung.

Produktinformationen

Titel: Die Stadtbücher Dresdens (1404-1535) und Altdresdens (1412-1528) / Die spätmittelalterlichen Stadtbücher Dresdens und Altendresdens
Untertitel: Registerband
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783865837608
ISBN: 978-3-86583-760-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Leipziger Universitätsvlg
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 294
Gewicht: 698g
Größe: H246mm x B177mm x T23mm
Jahr: 2013

Weitere Produkte aus der Reihe "Die Stadtbücher Dresdens (1404-1535) und Altdresdens (1412-1528)"