Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Renaissance der Rechtspolitik

  • Fester Einband
  • 203 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Ausstrahlungen geänderter internationaler Bedingungen auf das nationale Recht, neue Technologien und neue gesellschaftliche En... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Ausstrahlungen geänderter internationaler Bedingungen auf das nationale Recht, neue Technologien und neue gesellschaftliche Entwicklungen haben umfangreiche Anpassungen des Rechts an die geänderten Lebensumstände erforderlich gemacht. Die Neuerscheinung: eine umfassende Bilanz In 31 Beiträgen werden in diesem neuen Band die zentralen gesetzgeberischen Reformen der vergangenen zehn Jahre fachkundig dargestellt, bewertet und analysiert, z.B.: - die Novellierungen des Unterhalts- und Betreuungsrechts - das Lebenspartnerschaftsgesetz - die Neuregelungen in den Bereichen Schuldrecht und Verbraucherschutz - das Justizmodernisierungsgesetz - die Maßnahmen zur Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus durch neue Ermittlungsinstrumente und eine effizientere justizielle Zusammenarbeit auf europäischer Ebene.

Recht gestaltet Gesellschaft In besonderem Maß ist die Gesetzgebung des Bundes seit einem Jahrzehnt ihrer grundlegenden Aufgabe aktiver gesellschaftlicher Gestaltung verpflichtet. Die Ausstrahlungen geänderter internationaler Bedingungen auf das nationale Recht, neue Technologien und neue gesellschaftliche Entwicklungen haben umfangreiche Anpassungen des Rechts an die geänderten Lebensumstände erforderlich gemacht. Nur beispielhaft seien etwa genannt:- die Novellierungen des Unterhalts- und Betreuungsrechts,- das Lebenspartnerschaftsgesetz,- die Neuregelungen in den Bereichen Schuldrecht und Verbraucherschutz,- das Justizmodernisierungsgesetz sowie- die Maßnahmen zur Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus durch neue Ermittlungsinstrumente und eine effizientere justizielle Zusammenarbeit auf europäischer Ebene. 30 Aufsätze zu allen juristischen Berufsfeldern und Gesetzgebungsreformen Die Neuerscheinung versammelt fast 30 Aufsätze, in denen die zentralen gesetzgeberischen Reformen der vergangenen zehn Jahre fachkundig dargestellt, bewertet und analysiert werden.Der Konzeption des Werkes entsprechend, deckt das Autorenteam die ganze Spannweite juristischer Berufsfelder ab. Politische Akteure, die an den Gesetzgebungsvorhaben beteiligt gewesen sind, rechtspolitische Ratgeber aus Wissenschaft und Praxis, aber auch kritische Beobachter und Wegbegleiter kommen gleichermaßen zu Wort. Für Journalisten, Politiker auf Bundes- und Landesebene sowie alle rechtspolitisch interessierten Juristen.

Klappentext

Recht gestaltet Gesellschaft In besonderem Maß ist die Gesetzgebung des Bundes seit einem Jahrzehnt ihrer grundlegenden Aufgabe aktiver gesellschaftlicher Gestaltung verpflichtet. Die Ausstrahlungen geänderter internationaler Bedingungen auf das nationale Recht, neue Technologien und neue gesellschaftliche Entwicklungen haben umfangreiche Anpassungen des Rechts an die geänderten Lebensumstände erforderlich gemacht. Nur beispielhaft seien etwa genannt:- die Novellierungen des Unterhalts- und Betreuungsrechts,- das Lebenspartnerschaftsgesetz,- die Neuregelungen in den Bereichen Schuldrecht und Verbraucherschutz,- das Justizmodernisierungsgesetz sowie- die Maßnahmen zur Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus durch neue Ermittlungsinstrumente und eine effizientere justizielle Zusammenarbeit auf europäischer Ebene. 30 Aufsätze zu allen juristischen Berufsfeldern und Gesetzgebungsreformen Die Neuerscheinung versammelt fast 30 Aufsätze, in denen die zentralen gesetzgeberischen Reformen der vergangenen zehn Jahre fachkundig dargestellt, bewertet und analysiert werden.Der Konzeption des Werkes entsprechend, deckt das Autorenteam die ganze Spannweite juristischer Berufsfelder ab. Politische Akteure, die an den Gesetzgebungsvorhaben beteiligt gewesen sind, rechtspolitische Ratgeber aus Wissenschaft und Praxis, aber auch kritische Beobachter und Wegbegleiter kommen gleichermaßen zu Wort. Für Journalisten, Politiker auf Bundes- und Landesebene sowie alle rechtspolitisch interessierten Juristen.

Produktinformationen

Titel: Die Renaissance der Rechtspolitik
Untertitel: Zehn Jahre Politik für den sozialen Rechtsstaat
Editor:
EAN: 9783406582752
ISBN: 978-3-406-58275-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 203
Gewicht: 312g
Größe: H202mm x B135mm x T19mm
Jahr: 2008