Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Die "Chemiker" der NVA und der Grenztruppen der DDR

  • Fester Einband
  • 396 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unter strengster Geheimhaltung begann 1952 der Aufbau des Schutzdienstes in der Kasernierten Volkspolizei der DDR. Die nachfolgend... Weiterlesen
20%
33.80 CHF 27.05
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Unter strengster Geheimhaltung begann 1952 der Aufbau des Schutzdienstes in der Kasernierten Volkspolizei der DDR. Die nachfolgend als Chemische Dienste in den Teilstreitkräften der NVA und in den Grenztruppen der DDR tätigen Spezialkräfte waren sehr gut ausgerüstet. Der solide ausgebildete Personalbestand verfügte über große Sachkenntnis und hohe Einsatzbereitschaft und war damit in der Lage, auch außergewöhnliche Aufgaben zu erfüllen. Dazu zählt sicherlich auch die bislang wenig bekannte Hilfe dieser NVA-Spezialkräfte nach der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl im Jahr 1986. Der großformatige Band beschreibt in aller Ausführlichkeit Aufgaben, Entwicklung, Ausbildung und Einrichtungen des Chemischen Dienstes. Als Zeitzeugen berichten die Autoren, die in verschiedenen Führungsebenen, in der Truppe und in Einrichtungen des Chemischen Dienstes tätig waren, von ihrer Ausbildung im In- und Ausland, von den zu erfüllenden operativen und Ausbildungsaufgaben sowie vom Zusammenwirken mit anderen Armeen. Die Entwicklung moderner, flexibel einsetzbarer und außerordentlich leistungsfähiger Technik und Ausrüstung, die zum Erfüllen der spezifischen Aufgaben erforderlich war, wird detailliert beschrieben. Nahezu 300 Fotos und Dokumente veranschaulichen den Alltag und die Ausrüstung der Einheiten und Truppenteile. Eine Standortkarte der Führungsorgane, Truppenteile, Einheiten und Einrichtungen des Chemischen Dienstes der NVA sowie eine detaillierte Karte des Übungsplatzes Chemische Dienste liegen dem Buch bei. Eine ergänzende CD mit einer Vielzahl weitere Fotos und über 2.500 Seiten Text- und Dokumentenmaterial enthält Erinnerungen ehemaliger Angehöriger des Chemischen Dienstes an Ereignisse aus ihrer Dienstzeit. In fleißiger Kleinarbeit wurden noch zugängige Angaben zu Abschlussarbeiten an den Lehreinrichtungen zu Übersichten zusammengestellt. Ebenso kann sich der interessierte Leser in Dokumenten über die chemischen Rüstungs-Altlasten auf dem Territorium der DDR, über ausgewählte militärische Bestimmungen des Chemischen Dienstes sowie über Publikationen und militärischen Fachzeitschriften zum Fachgebiet informieren. Eine Vielzahl von Bildern erinnert an Ausbildungen, Lehrvorführungen, Tagungen und Konferenzen, die der Chemische Dienst durchführte.

Produktinformationen

Titel: Die "Chemiker" der NVA und der Grenztruppen der DDR
Untertitel: Aufgaben, Organisation und Entwicklung der Spezialtruppe Chemische Dienste
Editor:
EAN: 9783895748004
ISBN: 978-3-89574-800-4
Format: Fester Einband
Hersteller: Koester
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 396
Gewicht: 890g
Größe: H23mm x B280mm x T213mm
Veröffentlichung: 17.12.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl.